Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Frage] Einstellhilfe für Ender 3 Pro
#1
Hallo Leute,
ich würde mich sehr über Hilfe beim Einstellen meines Druckers freuen.
Hier ein Verweis auf meinen Vorstellungsthread: https://www.3d-druck-community.de/showthread.php?tid=27123

Daten:
  • Ender 3 Pro mit Glasplatte sowie 0,4mm Düse
  • erweitert um Aluminium-Extruder und TL-Smoother für X- und Y-Achse
  • Filament ist das GEEETECH PLA 1,75mm
  • Cura 4.1.0 und Druck per SD-Karte

Bisher habe ich den Extruder kalibriert und das Bett gelevelt und mich nach dem Einstellthread gerichtet.



Den Heattower habe ich von 235°C (unten) bis 190°C (oben) gedruckt.

[Bild: https://i.imgur.com/hv6m9oC.jpg]
[Bild: https://i.imgur.com/eRQ7Xr5.jpg]
[Bild: https://i.imgur.com/epQuleJ.jpg]
[Bild: https://i.imgur.com/aTEK0FR.jpg]

Ich habe mich im weiteren für 200°C entschieden, da die Unterschiede abgesehen von den 235°C, für mich nicht wahrnehmbar sind und 200°C die Eingestellte Default-Temperatur ist, sowie die Mitte des angegebenen Bereiches auf der Filament-Packung.



Nun kommen die Würfel mit Loch, welche mit den Einstellungen aus dem Thread gedruckt wurden.

LW = 0,48 Flow = 90%
[Bild: https://i.imgur.com/WRuYAMC.jpg]
[Bild: https://i.imgur.com/kIJnp8e.jpg]

LW = 0,40 Flow = 90%
[Bild: https://i.imgur.com/MO8RWhV.jpg]
[Bild: https://i.imgur.com/kgGkapI.jpg]

LW = 0,39 Flow = 90%
[Bild: https://i.imgur.com/3fagz29.jpg]
[Bild: https://i.imgur.com/3NWCTgm.jpg]

LW = 0,38 Flow = 90%
[Bild: https://i.imgur.com/dQkRRED.jpg]
[Bild: https://i.imgur.com/etUnECj.jpg]

LW = 0,37 Flow = 90%
[Bild: https://i.imgur.com/45Y4vyv.jpg]
[Bild: https://i.imgur.com/Rv9WuKF.jpg]

LW = 0,36 Flow = 90%
[Bild: https://i.imgur.com/ysFsyQZ.jpg]
[Bild: https://i.imgur.com/O68z3CX.jpg]

LW = 0,35 Flow = 90%
[Bild: https://i.imgur.com/PE3j1rU.jpg]
[Bild: https://i.imgur.com/mKMCgfk.jpg]

LW = 0,34 Flow = 90%
[Bild: https://i.imgur.com/zavCZo6.jpg]
[Bild: https://i.imgur.com/cBo4BvN.jpg]

LW = 0,33 Flow = 90%
[Bild: https://i.imgur.com/Ci4sPsm.jpg]
[Bild: https://i.imgur.com/wDcnTHP.jpg]

LW = 0,32 Flow = 90%
[Bild: https://i.imgur.com/B3Oj6oM.jpg]
[Bild: https://i.imgur.com/5jyE1mk.jpg]

LW = 0,31 Flow = 90%
[Bild: https://i.imgur.com/lE6lIgm.jpg]
[Bild: https://i.imgur.com/KEDohQu.jpg]


Ich würde mich nun für die LW = 0,31 entscheiden, da hier die Wände und Oberfläche am meisten geschlossen ist.
In der Seitenansicht fällt oft auch Warping negativ auf. Bisher weiß ich jedoch nicht, was ich dagegen tun könnte. Wenn ich die Betttemperatur senke verliere ich ja Druckbetthaftung.

VG
Lennard
 
to top
#2
Also ich würde mich erstmal dazu entscheiden den Drucker mechanisch auf Vordermann zu bringen, denn die Seitenansichten sind gräuslich.
Da ich nur sicher Y identifizieren kann - da scheint eine Rolle nicht richtig zu laufen, drucke den Heattower noch einmal mit Kühlung und poste alle 4 Seiten mit zugehöriger Achsenbezeichnung.

Gerne kannst Du den Drucker mal zerlegen und anständig aufbauen, denn oft stimmen die Einstellungen der Rollen nicht, Lager sind defekt oder ein Riemen schleift irgendwo / rattert dann. Oft sind die Riemen auch falsch gespannt.
Gruß
Olli
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird
Wasser? Das Zeug aus dem Klo?
Nutzt den Fahrplan
 
to top
#3
Ich habe die Achsen alle gecheckt und die Riemen neu gespannt.
Hier Aufnahmen des neu gedruckten Heattowers mit entsprechender Seitenbeschriftung.

Frontansicht:
[Bild: https://i.imgur.com/BClrHvb.jpg]

Seitenansicht Rechts:
[Bild: https://i.imgur.com/pZMVhBm.jpg]

Rückseite:
[Bild: https://i.imgur.com/4yk2Tj0.jpg]

Seitenansicht Links:
[Bild: https://i.imgur.com/3o0hKDr.jpg]

Was mir nun auffällt ist, dass die Vorder und Rückseite (also X-Achse) glatter aussieht, als die Linke und Rechte Seite (Y-Achse).
Hier sind klar Rillen zu erkennen. Das bedeutet, dass weiterhin meine Y-Achse nicht gut eingestellt ist?

VG
Lennard
 
to top
#4
Richtig die Y - Achse rappelt wie Sau. Da mußt Du nochmal ran. Ohne Riemen muß das Bett bei leichter Neigung (30°) von alleine leicht und ohne Geräusche durchlaufen.
Entweder ist ein Lager defekt, der Riemen rattert oder die Räder in den V-Nuten sind zu fest eingestellt.
Gruß
Olli
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird
Wasser? Das Zeug aus dem Klo?
Nutzt den Fahrplan
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  Einstellhilfe erbeten Josef 53 2.251 27.08.2019, 06:42
Last Post: Josef
  Ender 5 Einstellhilfe menu23 17 428 24.08.2019, 09:01
Last Post: c1olli
Smile Ender 3 Pro Einstellhilfe Rixe54 9 284 22.08.2019, 18:55
Last Post: c1olli
  Ender 3 - Bitte um Einstellhilfe JumpY 33 1.422 17.05.2019, 19:37
Last Post: JumpY
  Tronxy X5SA Einstellhilfe nosailor 22 1.942 12.04.2019, 22:37
Last Post: nosailor



Browsing: 1 Gast/Gäste