Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kapazitiven Sensor prüfen, anschließen
#41
Nee, der ist in Hardware gegossen und lässt sich somit nicht deaktivieren: https://github.com/bigtreetech/BIGTREETECH-SKR-V1.3/blob/master/hardware/SKR-V1.3-SCH.pdf
Gruß
Chris                    

Meine Schwiegermutter hat viel mit Konfuzius gemein,
nur das "z" wurde zum "s"...
 
to top
#42
danke @Reinhard also muss ich den Spannungsteiler so ändern R1 33k R2 10k versuch ich gleich

@gafu der pullup ist aus
Gruß
Ron
--------------

 
to top
#43
@ron99
ich hatte den internen Pull-Up aus deinen Messwerten mit 23k abgeleitet. Nachdem @ChrisB jetzt den Stromlaufplan verlinkt hat, ist klar, dass der Pull-Up 10k ist. Dann müssten die beiden Widerstände des Spannungsteilers geändert werden:
R1 = 18k und R2= 4,7k
So ganz genau kommt es jetzt nicht darauf an, die beiden Werte sind dir nächsten in der E12 Reihe und sind am ehesten vorhanden.

Gruß Reinhard
-----------------------------------------------------------------------------------------
Theorie ist, wenn man weiß wie es geht, aber es geht nicht
Praxis ist, wenn es geht, aber man nicht weiß wie.
Theorie und Praxis vereint ist, wenn es nicht geht und keiner weiß warum.

 
to top
#44
ich habe jetzt R1 32k (habe nur 22 und 10 gehabt)   und R2  10K  und M119 Triggert richtig
jetzt muss ich das Ding zusammenlöten   Cry    aber macht spass  

danke  Euch

soll ich die Wiederstände wieder ändern wenn es so funkt?

bekomme in ein paar Wochen den Optokoppler  den Speedy mir empfohlen hat. - muss ich da auch was ändern?

im Anhang die Schaltung   Cool


Angehängte Dateien Bild(er)
   
Gruß
Ron
--------------

 
to top
#45
neues Problem
wenn ich den Drucker einschalte  zeigt  M119  TRIGGERED   halte ich etwas unter den Sensor  zeigt er open - es sollte umgekehrt sein-, egal wie ich  Z_MIN_ENDSTOP_INVERTING einstelle  true oder false  es ändert sich nicht, was kann es noch sein?
Gruß
Ron
--------------

 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  Sensor LJC18A3-B-Z/BX anschließen ron99 13 397 21.04.2020, 06:29
Last Post: ron99
  AutoLevel Sensor reagiert nicht ? r4ph4 16 737 16.05.2019, 17:41
Last Post: Reinhard
  IR Sensor auf Pertinax? Alternativer Sensor? Pflunz 7 725 03.03.2019, 22:35
Last Post: fzahn
  Autolevel Sensor anschließen KFX_400 10 2.980 16.10.2018, 21:23
Last Post: KFX_400
  ITC-100R mit 100kOhm Sensor Daaiisuukii 4 1.065 18.01.2018, 15:59
Last Post: ChrisB



Browsing: 1 Gast/Gäste