Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Info] Bigtreetech Dual-Mode Display
#11
@chris
Danke für den Tip.
Dann versuche ich mal mein Glück


Nachtrag:
Hat geklappt
Ich habe einen kleinen Maulschlüssel zw. Knopf und Encodergehäuse angesetzt und dann mit ein wenig sanfter gewalt.... Geschafft.
Ist ja toll das der so gut hält aber man könnte den Knopf auch nur als Beigabe in den Karton legen.

Apropros Karton.
Mein SKR1.3 kam in einer stylischen schwarzen Box das Display nur in einem braunen Karton.
Kam das bei euch auch so an.
Bei Ali meine ich gelesen zu haben das das Display auch in so einer schwarzen Box versendet wird.

Ist mir zwar im Prinzip egal aber der Gedanke ist ob die jetzt schon anfangen Geld zu sparen :-)
Gruß und gute Gesundheit
Andreas
____________________________________________

Wer alle Schreibfeller findet bekommt ein Leike von mir  Smile
 
to top
#12
Das 24er kam nur in einer dieser Elektroniktüten.
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist.

Müll kann man nicht trennen, der hat nur eine Silbe.
 
to top
#13
Funktioniert denn die angepriesene "Two Modes-Switch by one Button" Methode?
Würde ja gerne umschalten können um Fehler sehen zu können und dafür nicht extra 2 Monitore verbauen müßen... :-) Gibt es dahingehend Erfahrungen? :-)

Show ContentEinstellfahrplan:
 
to top
#14
Jepp, das funktioniert sogar gut, am SKR1.3 gestestet. Das Knöppje etwas länger gedrückt halten, den Modus auswählen, fertig.
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist.

Müll kann man nicht trennen, der hat nur eine Silbe.
 
to top
#15
Perfekt, das will ich haben danke für die Info!!

Show ContentEinstellfahrplan:
 
to top
#16
Am skr pro 1.1 läuft es auch.
Gruß und gute Gesundheit
Andreas
____________________________________________

Wer alle Schreibfeller findet bekommt ein Leike von mir  Smile
 
to top
#17
ja, das esp3d war aber in früheren versionen auch schon lückenhaft dokumentiert^^

ist das touch immernoch resistiv?

irgendwie müsste man am ende trotzdem das esp3d-UI wieder mit einer flash-sd-karte koppeln um die files da ordentlich schnell hoch zu bekommen, so hat der octopi schon einen vorteil, dafür ist das editieren der eeprom-settings mit esp sehr nice. (wenn man das nicht sowiso im hostprogramm auch schon hat, wie in repetier host)
Ein Leben ohne 3D-Druck ist möglich, aber sinnlos.
 
to top
#18
Also ich habe in meiner süßen eine SD-Flashair W04 am laufen.
Als Board ein MKS Rumba+ und ein MKS TFT28 Display.
Die Karte steckt im Display und läuft im Heimnetzwerk (Seit ich wieder Win7 auf dem Rechner habe)
Das gleiche mache ich dann auch beim SKR Pro.

Auf den WIFI Kram mit esp_ui kann ich verzichten. Das ist mir viel zu umständlich.
Ich glaube das die wenigsten ihren Drucker wirklich aus der Ferne steuern.

Wer gerne so ein Wifi Stick für die SKR Boards haben will ich habe 2 St. hier. Die wurden als Gimmick beim Board und Display mit geschickt.

Nachtrag:

@gafu
Was war nochmal Resistiv und was war Kapazitiv.
Also mit einem Stift geht es nicht. Glaube ich! Man muss auch ein wenig druck ausüben.

Ich schaue morgen nochmal genauer.
Gruß und gute Gesundheit
Andreas
____________________________________________

Wer alle Schreibfeller findet bekommt ein Leike von mir  Smile
 
to top
#19
resistiv ist das druckempfindliche, was mit einem einfachen plastikstift auch funktioniert aber man immer etwas aufdrücken muss. Hat normal immer eine plastikoberfläche die früher oder später abnutzungserscheinungen bekommt.
.
kapazitiv ist wie am smartphone, wo man nicht aufdrücken muss, aber nur elektrisch leitfähige stifte funktionieren. Hier kann man hartes glas als oberfläche verwenden.
Ein Leben ohne 3D-Druck ist möglich, aber sinnlos.
 
to top
#20
Es hat eine Glasoberfläche!!!
Gruß und gute Gesundheit
Andreas
____________________________________________

Wer alle Schreibfeller findet bekommt ein Leike von mir  Smile
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  [Info] MKS Robin Nano mit TMC2208 im UART-Mode Jump 51 4.364 18.06.2020, 19:15
Last Post: felixna
  Bigtreetech SKR-PRO riff-raff 103 16.586 15.02.2020, 12:53
Last Post: bonobo
  MKS-TFT Touch Display 2.8-3.2 konfigurieren - Pause 3D-Muc 0 193 02.02.2020, 19:09
Last Post: 3D-Muc
  Radds Display SD-Karten fehler Vitja 9 810 21.05.2019, 10:18
Last Post: bonobo
  [Frage] Dreh Encoder für Display derChemnitzer 2 357 26.03.2019, 16:36
Last Post: derChemnitzer



Browsing: 1 Gast/Gäste