Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Displayfehler Standard-LCD mit Drehknopf
#1
Hallo,
ich habe an meinen 4max das Standard-Display (Reprap_Discount_Full_Grafic_Smart_Controller, das mit dem Drehknopf).

Leider habe ich von Anfang an das Problem, dass die Anzeige spinnt. Der Fehler ist nicht reproduzierbar und tritt mal nach einigen Minuten oder bereist nach Sekunden auf. Es werden wilde Zeichen (aber nur stellenweise) angezeigt und mit jedem Bildaufbau (kann man erkennen) erscheinen andere Zeichen oder sie verschwinden wieder.
Ich hoffe, ich konnte mich verständlich ausdrücken.

Die beiden 10-adrigen Kabel sind Original und ca. 22cm lang. Kürzer geht nicht.
Ich suche mir bereits einen Wolf im Internet und kann dennoch keine Hilfe finden.
Hatte mal etwas gefunden, da sollte "..delay..." eingestellt werden. Aber ich weiß nicht in welcher Datei.

Habe ein SKR V1.3 Board, 12 Volt, Marlin bugfix 2.0
Vielen Dank euch
 
to top
#2
laufen stepperleitungen dicht an den display-leitungen oder am display vorbei? die stören da gern mal ein.
 
to top
#3
ja, die Leitungen laufen dicht an den Steppertreibern vorbei.
Wobei die Displayfehler bereits auftreten, wenn noch kein Motor läuft.
 
to top
#4
Hm, schon lustig.

Gerade meinen Tronxy X2 auf Marlin 2.0 geflasht und den gleichen Fehler gehabt.

Mein X5SAK mit SKR 1.1 hat ein ähnliches Problem. (Zwei waagerechte Streifen, deren Zustand mal 0 oder 1 ist)

Lösung:

drei Parameter in der Configuration.h einfügen. Um Ordnung zu behalten, habe ich diese Parameter direkt unter dem konfiguriertem Display eingefügt.
Die Parameter lauten:
"

#define ST7920_DELAY_1 DELAY_NS(600)
#define ST7920_DELAY_2 DELAY_NS(750)
#define ST7920_DELAY_3 DELAY_NS(750)

"
Die Werte habe ich so gelassen, das Display zeigt wieder alles vernünftig an.

Die Lösung habe ich aus folgendem Beitrag:
https://reprap.org/forum/read.php?1,856122


Beachtet bitte, dass das nicht die universelle Lösung sein muss. Ein Versuch ist es jedoch Wert.
 
to top
#5
Hallo,

hier mal der aktuelle Stand:
die Delay-Werte habe ich von 400 bis hin zu 1500 stufenweise eingetragen -> keine Änderung

Dann hatte ich mir gestern selbstklebendes Aluminiumband gekauft und damit die beiden Kabel fest als Abschirmung umschlungen. Kabel eingesteckt. Effekt -> das Display war sogar noch viel schlimmer verpixelt, so dass ich überhaupt nicht entziffern konnte. Trotz ein und zweiseitiger Erdung.

Somit haben die beiden Lösungsversuche absolut nichts gebracht.
Der Fehler konnte in keiner Weise verbessert oder gar komplett beseitigt werden.
Ich habe übrigens auch schon ein zweites, identisches Display angeschlossen -> genau die gleichen fehlerhaften, wechselnden Darstellungsfehler.

Dank an euch und Gruß
 
to top
#6
Schon mal versucht das Display mit Kabel woanders hin zupacken? Also den Stepperkabeln aus dem Weg zu gehen?
Manchmal helfen auch Ferritkerne oder Stepperkabel verzwirbeln.
Gruß
Olli
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird
Wasser? Das Zeug aus dem Klo?
Nutzt den Fahrplan
 
to top
#7
Hi,
hatte ich vergessen zu erwähnen:
Ja, ich habe die Displaykabel nun direkt aus aus dem Gehäuse außen um den 4max bis zum Display gelegt -- immer noch Fehler

Meine Überlegung war schon, ob das evtl. am Board liegen könnte? Bigtreetech SKR V1.3

Gab es solche Sachen schon? Oder ist es eher unwahrscheinlich?

Suche weiter und hoffe auf den ein oder anderen Tipp.
Vielen Dank
 
to top
#8
Ich hatte das bei meinem Anet A8 damals und da hat das Umlegen des Kabels geholfen.

Aber vielleicht hast Du ja irgendwo auch Kontaktprobleme bzw. eine Kalte Lötstelle.
Gruß
Olli
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird
Wasser? Das Zeug aus dem Klo?
Nutzt den Fahrplan
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  Stecker "Standard" am Hotend ubit 8 2.438 08.04.2017, 07:43
Last Post: M4x



Browsing: 1 Gast/Gäste