Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Einstell Fahrplan - Creality CR-10S Pro
#1
Heyho,

es freut mich, dass hier einem so toll geholfen wird. Also dachte ich, dass ich's auch mal versuch Smile

Ich besitze seit gut einem Monat einen Creality CR-10S Pro. So richtig viel gedruckt habe ich noch nicht, anfangs hatte ich auch Probleme mit dem Leveling, was ich aber denke in den Griff bekommen habe. Es ist mein allererster 3D Drucker. Die Dinge, die ich bisher gedruckt habe sehen zwar schön aus, aber eben noch nicht perfekt. Außerdem hab ich ein paar Probleme mit Stringing, die ich auch noch nicht beheben konnte.

Bitte entschuldigt mich, falls ich irgendwas falsch gemacht habe oder machen werde, mir fehlt es einfach an Erfahrung.

Aktuell verwende ich Janbex PLA Filament (Line 2) in der Farbe Orange.

Die Bauteile am Drucker sind alle im Werkszustand, lediglich die Firmware für den Touchscreen habe ich aktualisiert.

Nun also zum Einstell Fahrplan:

Als erstes habe ich den Heattower Medium von 230-190 gedruckt. Im Anschluss daran den kleinen Würfel mit Loch. Dafür habe ich folgende Einstellungen in Cura 4.0 genutzt:

Layerhöhe: 0,1mm
First Layer: 0,2mm
LW: 0,48mm
Flow: 90%
Einzugabstand: 5mm
Einzuggeschwindigkeit: 40 mm/s
Betttemperatur: 60 °C
Betttemperatur (First Layer): 65 °C
Nozzle Temperatur: 220 °C
Anfängliche Drucktemperatur: 210 °C
Endgültige Drucktemperatur: 205 °C
Druckgeschwindigkeit: 60 mm/s
Geschwindigkeit Außenwand: 30 mm/s
Infill: 15%

Gedruckt habe ich alles über die SD Karte.

Hier sind die Fotos:

[Bild: https://i.imgur.com/WR5NdpC.jpg]
[Bild: https://i.imgur.com/yitoFL2.jpg]
[Bild: https://i.imgur.com/UEn3vx1.jpg]
[Bild: https://i.imgur.com/pIvWIyl.jpg]

[Bild: https://i.imgur.com/Qi3pDSB.jpg]
[Bild: https://i.imgur.com/cDwctYz.jpg]
[Bild: https://i.imgur.com/dbuWPwk.jpg]

[Bild: https://i.imgur.com/HFkc2ll.jpg]

Wenn was fehlt, sagt mir bitte Bescheid!

Ansonsten, vielen lieben Dank an jeden der helfen kann  Shy

LG
Paul
 
to top
#2
(14.08.2019, 17:36)LuapPlays schrieb: Wenn was fehlt, sagt mir bitte Bescheid!

Erstmal reichlich Pfeffer für die Bilder - die kriegt sogar meine Lesebrille nicht scharf.
Gruß
Olli
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird
Wasser? Das Zeug aus dem Klo?
Nutzt den Fahrplan
 
to top
#3
[Bild: https://i.imgur.com/wNJlx4d.jpg]
[Bild: https://i.imgur.com/EXsBkLM.jpg]
[Bild: https://i.imgur.com/HtWJTSf.jpg]
[Bild: https://i.imgur.com/yZUycM4.jpg]

Sorry, ich hoffe jetzt gehts. iPhone wollte nicht so...
 
to top
#4
Siehst Du das nicht das man kaum was erkennt? Was soll da "jetzt gehen"?

Das Problem ist der Autofokus. Aber auch beim Iphone geht das, Handy aufs Objekt halten, auf die Fläche tippen die man fotografieren will und warten bis auf dem Display scharf ist, dann auslösen.
AchtungOffizielle 3DDC T-Shirts - Elektrolyte...
1. Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
2. Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
3. Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden Dinge berechenbar.
4. Es sind die unscheinbaren kleinen Handgriffe die beim 3D Druck zum  Erfolg führen, schludern rächt sich überall, auch wenn man nicht mehr daran denkt.
5. Ich würde mir lieber Gedanken um die Ursache machen, anstatt das Symptom mit MacGyver Methoden zu bekämpfen. - th33xitus
 
to top
#5
Jap, bloß wenn man sehr nah ans Objekt geht, versagt auch der Fokus gern mal. Ich hab jetzt noch paar Bilder mit Blitz versucht und fokussiert hab ich sowieso immer =)

[Bild: https://i.imgur.com/IhFMNVG.jpg]
[Bild: https://i.imgur.com/STL2IUf.jpg]
[Bild: https://i.imgur.com/SI7Ocdp.jpg]
 
to top
#6
Sind die Fotos jetzt ganz gut? Ansonsten würde ich auch nochmal welche mit ner GoPro machen.
 
to top
#7
Teilweise - geh einfach nicht so nah ran (50cm) fokussiere die Oberfläche wir @paradroid schrieb und scheide sie mit Gimp zurecht.
Und dann am besten kein Blitz sondern Sonnenlicht.
Gruß
Olli
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird
Wasser? Das Zeug aus dem Klo?
Nutzt den Fahrplan
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  Einstell Fahrplan Anycubic I3 MegaS itsy 309 12.418 Gestern, 21:25
Last Post: itsy
  Einstell-Fahrplan Ender 3 Pro PLA M4P Kurzer68 74 3.316 Gestern, 21:14
Last Post: Kurzer68
  Einstell-fahrplan Anycubic I3 Mega Kaisertech PLA Kxen 47 1.549 Gestern, 20:46
Last Post: Kxen
  Einstell fahrplan Prusa I3 Pro B Hajoniko 27 534 Gestern, 19:26
Last Post: Aurillion
  Einstellfahrplan Creality Ender 5 - Sunlu PLA Flori089 15 400 19.01.2020, 16:42
Last Post: Flori089



Browsing: 1 Gast/Gäste