Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Frage] Anycubic i3 Mega Bltouch leveling scheint nicht gerade / Abstand ungleich
#11
Danke für euren Input!

Ich versuche mal was zu finden mit Z_Tilt & Marlin.
Aber generell (@Aurillion) geht es hier nicht um das was Du meinst. Ich habe eine Ultrabase, die soweit ich es beurteilen kann ziemlich gerade ist.
Was aber mein Problem ist, bzw. mir auf den Senkel geht, sind unterschiedliche Temperaturen.

Wenn ich PLA bei 205/60°C Drucke, dann ist der Abstand Düse-->Bett anders als bei ABS mit 245/120C°.
Das bedeutet, dass ich jedes mal neu Leveln muss.

Wenn mein Bett aber direkt gerade unter der Düse steht (soweit ich das eingestellt bekomme), dann kompensiert ABL nur den Abstand, welcher durch die Längenausdehnung des Betts (und ggf. der Düse) verursacht wurde.
Damit brauche ich nicht bei jedem Materialwechsel neu zu leveln.
 
to top
#12
Hast Du schon mal versucht, den BLTouch "nur" als Endstop zu verwenden? Solange das Bett unter verschiedenen Temperaturen nicht auch noch "schief" steht, sollte das ja eigentlich das Problem beseitigen, auch ohne die ABL-Funktionalität. (Z_SAFE_HOMING aktivieren!)

Ansonsten probiere es doch mal mit Klipper - ich helfe auch gern!
Gruß
Chris                    

Meine Schwiegermutter hat viel mit Konfuzius gemein,
nur das "z" wurde zum "s"...
 
to top
#13
(21.08.2019, 12:27)ChrisB schrieb: Hast Du schon mal versucht, den BLTouch "nur" als Endstop zu verwenden? Solange das Bett unter verschiedenen Temperaturen nicht auch noch "schief" steht, sollte das ja eigentlich das Problem beseitigen, auch ohne die ABL-Funktionalität. (Z_SAFE_HOMING aktivieren!)

Ansonsten probiere es doch mal mit Klipper - ich helfe auch gern!

Ich will ehrlich sein - ich habe keine Ahnung was Du meinst (also mit dem Endstop ist klar!), aber wie ich das mit Marlin umsetze habe ich bisher noch nicht rausgefunden.
Übrigens ist hier: https://github.com/MarlinFirmware/Marlin/pull/11302 das was Du mit Z_tilt meinst. Ist aber erst in Marlin 2.0 enthalten und für mich noch nicht interessant.
(Es gibt die soweit ich gefunden habe noch nicht von David Ramiro modifiziert)

Und bzgl. Klipper: Weißt Du ob es ein Menü auf dem Touchscreen vom Anycubic i3 Mega gibt?
Dann wäre es ggf. eine Idee...
 
to top
#14
BLTouch nur als Endstop zu benutzen sollte funktionieren, wenn Du den BLTouch und das Safe-Homing aktivierst, aber kein Bed-Leveling auswählst. Der Taster vom BLTouch sollte statt dem Z-Min-Endstop angeschlossen sein.

Klipper unterstützt kein Touch-Display!
Aber Marlin unterstützt das auch nicht wirklich: Ein Touchdisplay (das mit Marlin läuft) ist ein separates System, dass mit der Firmware über seriellen UART kommuniziert, GCodes schickt und einen (leider nur kleinen) Teil der Antworten auswertet und darstellt. Klipper macht das mit Octoprint ähnlich, man hat aber das Terminal um alle Meldungen lesen zu können.

Ich bin absoluter Gegner dieser BlingBling-Displays - die sind ein bisschen, wie ein chinesischer Internet-Zugang: Man kommt nur an die Infos, die andere freigegeben haben...
Gruß
Chris                    

Meine Schwiegermutter hat viel mit Konfuzius gemein,
nur das "z" wurde zum "s"...
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  Einstellfahrplan Anycubic i3 Mega Extrudr PETG airfranse 47 1.441 Vor 3 Stunden
Last Post: airfranse
  [Frage] Anycubic i3 Mega S nach Fahrplan einstellen mit Eryone PLA Spielmann 2 145 Vor 9 Stunden
Last Post: Spielmann
  Einstellungen Anycubic i3 Mega mit PLA Anycubic Ivory (User Barodan) Barodan 21 479 Vor 11 Stunden
Last Post: icy
  Beurteilung von Druckteilen / Hilfe beim EInstellen Anycubic I3 Mega Ultimo 163 9.153 Gestern, 09:31
Last Post: Ultimo
  Einstellen Anycubic i3 Mega-S mit bq PLA noxno 10 281 27.01.2020, 09:35
Last Post: noxno



Browsing: 1 Gast/Gäste