Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Duplicator 6 nach Fahrplan einstellen
#1
Hallo zusammen,

wie ihr seht bin ich auch neu hier. Gelesen schon länger, angemeldet erst jetzt.

eigentlich war ich ja schon ziemlich zufrieden mit den Ergebnissen von meinem Duplicator 6 plus. Ab und an mal pickelige Ergebnisse usw. Alles im für mich erträglichen Rahmen. Die Ergebnisse mit S3D waren erkennbar besser als mit Cura. Jetzt will ich aber doch mal wissen was aus ihm herauszuholen ist, vor allem im Vergleich zum UM3.

Ich hoffe ihr könnt auch mir helfen?

Es handelt sich wie erwähnt um einen Wanhao Duplicator 6 plus der weitestgehend original geblieben ist. Nur die Lüfter habe ich gegen RND getauscht weil der im Boden im Begriff war die Segel zu streichen.

Also:
Wanhao Duplicator 6 plus mit Direktextruder MK11, 0.4mm Düse Messing alles Standard
Wanhao PLA in Silber
Cura 4.2.1
angeschlossen über Octoprint
kontrolliert, gelevelt, kalibriert (8,3cm statt 10cm, ist das nicht wirklich wenig gewesen dafür das die Ergebnisse für mich ordentlich waren?)

Und dann die drei Objekte gedruckt. Der Blaustich kommt vom Aquarium nebenan, Lichtverhältnisse sind etwas schwierig.
der Heat-Tower:
[Bild: https://i.imgur.com/5oToSZx.jpg]
[Bild: https://i.imgur.com/gAKPpsx.jpg]

irgendwie ging da nicht viel mit Fingernägeln, Unterschiede erkenne ich keine wirklichen, Wasser blieb drin... ich habe nun 210°und 55° Bett verwendet weil ich damit auch bei anderen Towern gut fuhr

und die zwei Würfel:
zuerst in 0.48mm LW und 0.1mm LH, 90% Flow, 20% Infill, 60 bzw 30mm/s, Retract 1mm, 40mm/s
[Bild: https://i.imgur.com/IdNZdpZ.jpg]
[Bild: https://i.imgur.com/zzK2Oe3.jpg]

und in 0.4mm, Rest identisch
[Bild: https://i.imgur.com/tiTg1h0.jpg]
[Bild: https://i.imgur.com/BUlXrtI.jpg]

ich hoffe damit ist was anzufangen und ich habe nichts vergessen?

Vielen Dank
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  NoName V1.0 Einstellen nach Fahrplan LoRd N0n4m3 136 5.004 19.03.2020, 21:27
Last Post: LoRd N0n4m3
  Einstellen nach Fahrplan bweber89 Sidewinder X1 mit Procatec PLA bweber89 33 1.783 05.02.2020, 20:50
Last Post: bweber89
  [Frage] Anycubic i3 Mega S nach Fahrplan einstellen mit Eryone PLA Spielmann 4 339 04.02.2020, 13:34
Last Post: c1olli
Sad [Frage] Anycubic i3 Mega nach Fahrplan einstellen wegen Problemen Kinetik1703 41 1.821 28.10.2019, 17:35
Last Post: Aurillion
  Einstell Fahrplan Wanhao Duplicator 9 MK 2 LoboThirteen 7 286 22.10.2019, 17:42
Last Post: LoboThirteen



Browsing: 1 Gast/Gäste