Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bitte um Hilfestellung - UM2-Clone - Fahrplan - Anfänger
#1
Liebe Mitforenten,

danke erstmal für die Aufnahme und das tolle Angebot hier. Für einen relativen Neuling wie mich eine tolle Sache.

Ein paar erklärende Worte zum Kontext: ich bin der Entwicklungshilfe tätig. Der Drucker und ich sind in einem Architekturstudio in Bischkek in Kirgisistan. Dementsprechend ist der Zugriff auf Materialien & Komponenten etwas erschwert. Für vieles sind wir auf Chinakram angewiesen. Das ist wiederum recht einfach, weil Kirgisistan eine Landgrenze mit China hat. Das heißt aber auch, daß wir hier nicht auf Dauer einschlägiges Markenfilament verwenden können, weil es hier schwer zu beschaffen ist.

Im Architekturstudio druckt man meist in Schwarz oder Weiß. Es wird meist PLA sein, selten PETG. Um hier nicht weiße Würfel einzustellen, verwende ich für die Kalibrierung habe ich eine Rolle rotes PETG von Extrudr verwendet, die ich im Gepäck hatte und gelegentlich verwenden werde. Wenn ich mich an die Prozedur mit dem Einstellfahrplan gewöhnt haben werde, werde ich sie dann mit weißem China-PLA selbst wiederholen.

Druckermodell: Ultimaker-Klon (DWMaker,). Das ist ein chinesischer Bausatz analog UM2X+, der Hersteller nimmt offenbar die Spezifikation der Teile des Originals, das ja Open Source ist, und produziert sie 1:1 nach. 
Gedruckt wird auf Glasplatte mit Prittstift.
Filament: Extrudr PETG rot, Durchmesser gemittelt 1,764 mm.
Düse: 0,4mm
Hotend: chinesischer Klon des Ultimaker Olsson-Blocks für 1,75 mm mit passendem Ganzmetall-Extruder.
Slicer: Cura 4.2.0 unter Linux. Gesliced wird GCode für Marlin, nicht für Ultimaker, weil ich ansonsten einige Parameter nicht einstellen kann (u.a. Filamentdurchmesser), die man beim Ultimaker im Menü am Drucker einstellt.

Extruder kalibriert: 100 mm Vorschub in Pronterface und 100,1 mm gemessen, das dürfte im Rahmen der Meßungenauigkeit gut genug sein.

Heattower:
LW 0,4, Flow 100%, Vasenmodus, 60 mm/s:

240-195°:
[Bild: https://i.imgur.com/TZXG7b0.jpg]

260-215°
[Bild: https://i.imgur.com/WE0vx4k.jpg]

Der Hersteller gibt für das PETG relativ niedrige Verarbeitungstemperaturen an, auf der Rolle steht 190-230°. Bis ca. 215 Grad kann ich das Material aber mit dem Fingernagel auseinanderpflücken.

Ich bin bei 230° verblieben.

Würfel 0,48:
LW 0,48; Flow 95% (first layer 125%)
30 mm/s außen, 60 mm/s innen, 20 mm/s first layer
Temperatur 230°
Bettemperatur 70°
Layerhöhe 0,1 mm, außer first layer 0,2 mm
Bottom-/Toplayer jeweils 10, Außenwände 3 - ich hatte aus Versehen bei "Extra Skin Wall Count" eine 1 stehenlassen
Infill 15 %, Grid
Lüfter 50 % ab der 2. Schicht
Retract 5 mm bei 25 mm/s (ich dachte, besser etwas mehr, weil das PETG leicht "schmiert")
Mindestzeit für Layer 5 s, Mindestgeschwindigkeit 10 s



[Bild: https://i.imgur.com/Dae4w87.jpg]
[Bild: https://i.imgur.com/2m1jKaA.jpg]

Der Würfel ist 9,86 mm hoch. Ich hatte mit einer Fühlerlehre auf 0,03mm gelevelt. Das war zu nah, der Skirt war fast unsichtbar und der Würfel war kaum von der Glasplatte zu lösen. Ich bilde mir ein, irgendwo gelesen zu haben, daß die Ultimaker-Firmware davon ausgeht, daß man mit Papier kalibriert, und selbständig einen kleinen Betrag draufrechnet. Das würde zum Bild passen.

Würfel 0,4:
LW 0,4, ansonsten identisch.

[Bild: https://i.imgur.com/lWtQSas.jpg]
[Bild: https://i.imgur.com/MAdTAJk.jpg]

Für den Würfel habe ich mit der Fühlerlehre auf 0,1 mm gelevelt. Der Würfel ist 10,01 mm hoch. Das PETG klebt immer noch stramm an der Glasplatte, aber ist schon leichter zu lösen.

So, jetzt bin ich mal gespannt. Ich denke aber, es gibt noch ein paar mechanische Fragen. Ich kann jetzt schon sagen, daß mir die Befestigung der Glasplatte mit dünnen Blechklammern nicht gefällt, da ist zu viel Spiel. Im Moment klemme ich vorne und an den Seiten noch eine Foldbackklammer dran, weiß aber nicht, ob das reicht.
 
to top
#2
So, ich habe die Ritzel nochmal nachgezogen, die Glasplatte gereinigt, Staub darunter entfernt und neu gelevelt.
Dann habe ich die beiden ersten Würfel neu gedruckt und dabei gleich auch die Wandstärke auf 2 verringert. Das Ergebnis ist besser, aber noch nicht perfekt:


LW 0,48:
[Bild: https://i.imgur.com/RFXYoW7.jpg]

[Bild: https://i.imgur.com/xCD3nE1.jpg]



LW 0,40:
[Bild: https://i.imgur.com/O99hZfh.jpg]

[Bild: https://i.imgur.com/UiJHg11.jpg]

Während des Drucks stößt die Nozzle bisweilen an den frisch gedruckten Infill. Kann es sein, daß der seitliche Versatz etwas damit zu tun hat - das es mir bei rauheren Zusammenstößen die Glasplatte leicht verschiebt?
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  [Frage] Bitte Fahrplan Hypercube MGN12 Petg wer Lust frank05 25 928 06.01.2020, 14:29
Last Post: frank05
  [Frage] Bitte um Beurteilung Anycubic I3 Mega Einstell-Fahrplan BelialOne 12 549 12.10.2019, 20:51
Last Post: Aurillion
  Suche Hilfe - Ender3 - Anfänger Pixelfehler 39 1.087 06.10.2019, 20:37
Last Post: Pixelfehler
  Bitte um Beurteilung und Hilfestellung TheDave1984 48 1.627 30.09.2019, 08:10
Last Post: TheDave1984
  Bitte um Beurteilung Ender 3 Pro Einstell-fahrplan mille81a 32 949 22.09.2019, 18:33
Last Post: dajens1990



Browsing: 1 Gast/Gäste