Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Frage] Suche eine Preis/Leistungs Board für eine CNC Steuerung
#1
Hallo zusammen,
 
ich bin gerade dabei den MPCNC zu bauen. Die Teile sind fast fertig gedruckt und die Hardware ist fast komplett bestellt. Ich selber nicht leider kein Experte und kann mich immer nur durch Foren schlagen und versuchen zu verstehen.
Eigentlich kann man alles zu 90% so bauen und bestellen wie in den Anleitung aus dem Netz. Wo es bei mir nun scheitert ist, dass ich nicht weiss welches Board ich mir kaufen soll.
Anforderungen:
-Es soll später auch mit einem Laser betrieben werden können.
-Aufsteck treiber sollten möglich sein, da ab und zu mal einer durchbrennt wieso auch immer.
-Ich möchte halt was gute im mittleren Segment. Das High End ding muss es nicht sein.
-Und Marlin sollte auch drauf passen.
 
Ich hoffe ihr habt da gute ideen welches Board zu empfehlen wäre.
Bitte nicht sauer sein wenn ich Themen wieder anspreche, die auch schonmal im Forum behandelt worden sind.
Danke und schönen Tag
 
to top
#2
ich denke mit Marlin wirst du nicht unbedingt glücklich werden.
Hol dir ein paar externe Treiber (z.B DM556) die Steuerkarte von arduinoclub.de und die Software von Estclam.
 
to top
#3
wenn du eine günstige hardware suchst, versteh ich die frage nicht, dann nimm doch so ein arduino cnc shield wie das alle machen.
dann ist GRBL aufm mega328.

oder nimmst das von estlcam, dann kannst du estlcam als CAM tool verwenden und hast eine gute integration.

oder nimmst linuxCNC mit echtzeitkernel und parallelport-karte, das ist sehr billig wenn man ein dediziertes mainbaord aus einem abgelegten computer bereits herumliegen hat. Muss ja nix tolles sein, so ein core2duo oder so taugt dafür. Altes laptop was weis ich.
Da kaufste dann richtige treibermodule im eigenen gehäuse und hast verdrahtungsaufwand.

und wenn du es noch ernster nimmst, dann wirds teuer, mit pci-express einbaukarten fürn computer und sowas.

wenn du ernsthafter fräsen willst werden die antriebskräfte der kleinen motoren sowiso schnell lasch und mit den großen motoren reicht der strom aus den kleinen polulu treiberchen sowiso nicht und man will was wuchtigeres.
Und nimm gescheite riemen und nicht die billigsten 6mm neoprenriemen, die sind zu dehnbar.

und dann muss man eh irgendwann was mehr reinstecken in einen zentner metallprofile.

Das soll keine abwertung der MPCNC sein, die kann mit anderen käsefräsen wie den 6040china-cnc-fräsen schon mit halten, wenn man beim aufbau sich mühe gibt und das nicht so schlapperig baut wie der junge neulich im video...
Ein Leben ohne 3D-Druck ist möglich, aber sinnlos.
 
to top
#4
Also billig ist ja relativ.
Ich würde schon 30-40 € für ein Board ausgeben. Ich habe da Ramps und MKS häufig gelesen.
Ja dieses Arduino CNC shield ist auch möglich , sieht mir aber sehr nach "billig" aus.
Ich glaube ich habe mich da auch vertan, es soll auch ESTLCAM drauf laufen.

ich möchte CNC auch nur als Hobby betreiben und mich nicht als kleinverdiener am Markt mit selbstgefrästen teilen beweisen.

Vllt hast du ja ne andere Idee für mich.
 
to top
#5
Ich habe in meiner Fräse dieses Board drin:

http://shop.myhobby-cnc.de/bausaetze/fraesen/114/grbl-nano-board


Hat den Vorteil, dass es sowohl wechselbare Treiber, wie auch einen wechselbaren und günstigen Arduino-Nano verwendet, und nicht sooo teuer ist. Ich habe für meine Nema23-Motoren die TB67S109-Treiber eingesetzt, die mit 4 Ampere Strangstrom angegeben sind. Die Treiber bekommt man im gleichen Shop, oder von FysETC, wobei man dort mit 20% Ausschuss rechnen sollte. Alles in allem läuft das richtig gut zusammen...

Ich hatte auch erst mit einem Smoothie-Board oder einem Marlin-Board geliebäugelt, aber der Platzhirsch hier ist GRBL!

PS: Das hat wenig mit dem CAM zu tun, auch GRBL läuft mit EstlCAM!
Gruß
Chris                    

Meine Schwiegermutter hat viel mit Konfuzius gemein,
nur das "z" wurde zum "s"...
 
to top
#6
was sind denn die vorteile eines solchen Board.
Sry das ich so frage, aber ich kenne mich in diesem Thema nicht aus.
Ich habe einiges gelesen und dann fallen immer weider Namen, die mich verunsichern.

Ich weiss das ein Arduino Uno mit cnc shiedl und ESTLcam läuft.

Ich hätte aber gerne was besseres wie z.B MKS gen 1.4 oder MKS Rumba+
die haben doch auch den Arduino Chip drin und können dann mit ESTlcam betrieben werden oder nicht?

und wäre es denn möglich eine CNC fräse zu betreiben, ohne ein PC zu benutzen?
Ich meine wie z.B beim 3D Drucker, wo man die .gcode datei auf eine Speicherkarte packt und drucken kann.
 
to top
#7
Du gehst Da mit der 3D-Drucker-Denkweise dran! Das ist genauso schlimm, wie umgekehrt - Du willst auch keine CNC-Denkweise (Heavy Metal) in einem 3D-Drucker wiederfinden.

Eine Fräse ist um mehrere Potenzen schwieriger zu füttern, als ein Drucker. So etwas wie einen Slicer, der alles für dich macht, gibt es da nicht und das CAM-Modul ist das, was mit viel Handarbeit und viel manueller Definition den GCode erzeugt. Die Platine, und die Firmware darauf, muss nicht mehr viel können, aber das was sie können muss, hat nicht viel mit einem 3D-Drucker gemeinsam.

Du tust dir mMn. keinen Gefallen, wenn Du da etwas "Besseres" suchst, aber wenn Du unbedingt willst, kannst Du auch mal nach Smoothieware/Smoothieboard (evtl. sogar v2) gucken, die haben einen GRBL kompatiblen CNC-Modus und Laser-Modus. Oder Du gibst gleich ein paar hundert Euro aus, für eine "richtige" CNC-Steuerung.

Mein Rat: Nimm einen Arduino mit CNC-Shield und GRBL und gucke Dir die ganze Geschichte mal an. Dann hast Du ~20 Euro ausgegeben, die Du ggf. noch anderweitig verwenden kannst (Eier-Mal-Roboter o.ä.) und lernst, worauf es hier wirklich ankommt.
Gruß
Chris                    

Meine Schwiegermutter hat viel mit Konfuzius gemein,
nur das "z" wurde zum "s"...
 
to top
#8
Ja danke, ich glaube das werde ich auch so machen. Da kann man erstmal nicht viel falsch machen.
Danke für deine Zeit und Geduld mit mir Wink
Immer wieder schön , dass sich Menschen Zeit nehmen um anderen helfen zu wollen.
Schönen Abend noch und Prost
 
to top
#9
Ich nutze an meiner mpcnc ein RAMPS/Mega2560 mit DRV8825 Treibern und Marlin 2 Bugfix. Ich hab mich gegen das CNC-Shield entschieden, da die nur für 4 Treiber Platz haben und ich die Autosquare Funktion der mpcnc nutze, also mit 2 Treibern je horizontaler Achse. Damit können kleinste Abweichungen in der Rechtwinkligkeit ausgeglichen werden.
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist.

Müll kann man nicht trennen, der hat nur eine Silbe.
 
to top
#10
hast du da mal ein Link für deine Hardware und kanns ttdu mir beschreiben wie du das eingesetzt hast?
Funktioniert auch mit ESTLcam ->weil Arduino Board.
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  MRR ESPA -> 32Bit Board auf Basis eines ESP32 Speedy 0 10 Vor 2 Stunden
Last Post: Speedy
Exclamation [Frage] SKR V1.3 Board Sicherheitsprobleme? max88881 15 1.065 04.07.2019, 13:57
Last Post: zakdipps
  [geteilt] Klipper auf dem SKR V1.1 Board AlWA 29 3.317 19.04.2019, 07:18
Last Post: 69291954
Information [Tipp] Low Budget 32Bit Board alejanson 292 77.526 25.03.2019, 21:46
Last Post: T69
  SKR V1.1 -> neues 32Bit Board Speedy 292 34.584 21.03.2019, 19:23
Last Post: Pippowicz



Browsing: 1 Gast/Gäste