Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Frage] Tronxy X5Sa Pid-Tuning nicht möglich?
#1
Hallo!


Habe jetzt meinen Tronxy fertig zusammengebaut, mit 20er Aluwinkel in den Ecken (hoffe nicht zu klein) und winkelig ausgerichtet. Nun wollte ich den Einstellfahrplan beginnen, aber leider scheint das Pid-Tuning in der Firmware nicht aktiviert zu sein, oder ich bin zu doof dazu. Habe versucht es mit M303 E0 S150 C5 zu aktivieren, nach folgender Seite: http://www.customize-3d.com/chitu-g-code-explained.html
Hat leider nicht geklappt. Obwohl ich starke Temperatur schwankungen habe wollte ich den Heattower drucken, nach Anleitung für Cura aus diesem Forum, klappt leider auch nicht. Es wird der halbe Turm mit 200 Grad, der rest mit 230 gedruckt. Sollte 1. Schicht 200 sein wegen der Haftung, dann 230 und alle 5mm wechseln, was mach ich da falsch?

Gruss Alex
 
to top
#2
Zur ersten Frage : [Anleitung] PID-Tuning / Hotend / Heizbett

Zur zweiten Frage - keine Ahnung, aber offensichtlich nicht so wie in der Beschreibung durchgeführt.
Gruß
Olli
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird
Wasser? Das Zeug aus dem Klo?
Nutzt den Fahrplan
 
to top
#3
Danke für die schnelle Antwort, aber das hab ich alles nach Anleitung gemacht. Habe aber leider keinen zugriff auf die Firmware also kann ich das nicht aktivieren.

Gruss Alex
 
to top
#4
Da ich demnächst auch einen X5SA bekomme interessiert mich das Thema. Was bedeutet "Hat nicht geklappt"? Du hast "M303 E0 S150 C5" in einem Terminal eingegeben und es kam keine Antwort vom Drucker?
Wobei die Beschreibung in diesem Dokument völliger Blödsinn ist. M303 enables PID nicht, sondern startet den Test der die PID-Werte ermittelt und dann im Terminal ausgibt. Mit M301 werden sie dann an den Drucker übergeben. Danach muss man das dann speichern. Das ist ganz genauso wie bei Marlin. Ich würde auch eher S200 nehmen, S150 ist Unsinn, wer druckt schon bei 150 °C.
 
to top
#5
Hi gdachs,

Nach allem was ich im Netz finden konnte ist Board/Firmware leider nicht opensource. So soll die Firmware eine eigene Marlin von Tronxy sein, somit kann die Firmware auch nicht geändert und geflasht werden.
Also kann ich in der Config das //#define Pidtemp usw. nicht ändern, und diese Meldung bekomm ich in Pronterface, nur der Lüfter schaltet sich an sonst passiert nichts.
SENDING:M303 C8 E0 S190 U
//Contain Unknown opts:M303 C8 E0 S190 U
//sd cmd error cnt:0 len:18 :M303 C8 E0 S190 U

Gruss Alex
 
to top
#6
Hallo, ich habe mich hier angemeldet weil ich dachte ihr seid ne tolle Community. Nun bin ich sehr enttäuscht über eure mangelnde Hilfestellung und habe das Gefühl, hier nicht willkommen zu sein und einfach ignoriert zu werden. Keine Ahnung warum, aber vlt. weil ich Ösi bin oder nicht so professionell wie ihr, ich weiss es nicht. Trotzdem vielen Dank für sehr wenig, ausser immer wieder Einstellplan oder Anleitungen, die ich auf grund meiner Hardware anscheinend nicht ausführen kann.

Gruss Alex
 
to top
#7
(05.12.2019, 09:05)AlexT schrieb: Nach allem was ich im Netz finden konnte ist Board/Firmware leider nicht opensource. So soll die Firmware eine eigene Marlin von Tronxy sein, somit kann die Firmware auch nicht geändert und geflasht werden.
Richtig, dafür gibt es ja dann den M301 G-Code, also braucht man auch gar nicht flashen.
(05.12.2019, 09:05)AlexT schrieb: SENDING:M303 C8 E0 S190 U
//Contain Unknown opts:M303 C8 E0 S190 U
//sd cmd error cnt:0 len:18 :M303 C8 E0 S190 U
Wo kommt denn plötzlich das U her? Wahrscheinlich besagt die Fehlermeldung nur, dass er das U nicht kennt.

(06.12.2019, 10:42)AlexT schrieb: Hallo, ich habe mich hier angemeldet weil ich dachte ihr seid ne tolle Community. Nun bin ich sehr enttäuscht über eure mangelnde Hilfestellung und habe das Gefühl, hier nicht willkommen zu sein und einfach ignoriert zu werden. Keine Ahnung warum, aber vlt. weil ich Ösi bin oder nicht so professionell wie ihr, ich weiss es nicht. Trotzdem vielen Dank für sehr wenig, ausser immer wieder Einstellplan oder Anleitungen, die ich auf grund meiner Hardware anscheinend nicht ausführen kann.
Ich bin nicht lange genug in dieser Community um beurteilen zu können, ob das eine tolle Community ist, aber mit diesem Post bist du bei mir auf jeden Fall unten durch.
Da du ja anscheinend sowieso alles besser weißt, weine ich dir keine Träne nach.
 
to top
#8
@AlexT Ich kann Deine Meinung nicht ganz nachvollziehen, denn Du hast recht schnell Antworten auf Deine Fragen bekommen.
Wenn es dann ins Eingemachte geht, muß erst einmal jemand das selbe Problem gelöst haben und Deine Frage auch noch lesen. Das kann schon mal länger als einen Tag dauern, zumal Tronnxy wohl nicht mehr Standard verbaut hat.
Wir sind nicht die technische Hotline.

Aber ich habe mal gegoogelt und hier steht die Lösung: http://sturm.selfhost.eu/wordpress/tronxy-x5sa-24v-erweiterte-gcodes-fuer-die-steuerung/
Gruß
Olli
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird
Wasser? Das Zeug aus dem Klo?
Nutzt den Fahrplan
 
to top
#9
@gdachs
Wo kommt denn plötzlich das U her? Wahrscheinlich besagt die Fehlermeldung nur, dass er das U nicht kennt.
Das kommt aus eurer eigenen Anleitung, die ich ja eigentlich verwendet habe.
Möglicherweise kann ja das den anderen helfen:

Gruss Alex

P.S. Sorry Olli, hab nicht geschnallt dass das der selbe Link ist, Frauchen hat schon Theater wegen essen gemacht, da hab ich nicht genau geschaut. Ja ich habs gelesen aber leider nicht ganz verstanden,steht ja auch dass es für Profis ist.
 
to top
#10
Um die Funktion zu aktivieren muß man ein Häkchen vor die Zeile setzen.

Und das U ist für Marlin, das funktioniert beim Tronxy nicht.
Gruß
Olli
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird
Wasser? Das Zeug aus dem Klo?
Nutzt den Fahrplan
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  [Frage] Tronxy x5sa 400 startet bei Druckbeginn neu schrodi_84 4 179 23.07.2020, 07:37
Last Post: schrodi_84
  Tronxy X5SA Lrac 13 4.131 24.06.2020, 14:54
Last Post: sko
Question Tronxy X5SA 2019 Waynynator 5 835 13.04.2020, 19:03
Last Post: Lachta_2020
  Ersten paar cm haften nicht, Kein Druck möglich alex 11 566 24.03.2020, 21:31
Last Post: PePa
  Tronxy X5SA Umbau auf Rumba+ Board Tom86 13 1.185 18.03.2020, 08:00
Last Post: Tom86



Browsing: 1 Gast/Gäste