Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ender 3 Pro, Probleme mit Bauteilhöhe
#21
Selber flow wie auf den anderen auch: 90%

Was ich grad nochmal gemacht hab: Z-Achsen Spindel ausgebaut und neu eingebaut. Was mir dabei aufgefallen ist: Mein Hotend war wohl leicht schräg montiert. Habs mal mitm Winkel ausgerichtet und mach gleich nochmal n Bed-Level und nen Testdruck.
 
to top
#22
Steht der Firstlayerflow auf 90% oder 100%?
AchtungOffizielle 3DDC T-Shirts - Elektrolyte...
1. Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
2. Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
3. Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden Dinge berechenbar.
4. Es sind die unscheinbaren kleinen Handgriffe die beim 3D Druck zum  Erfolg führen, schludern rächt sich überall, auch wenn man nicht mehr daran denkt.
 
to top
#23
1st LayerFlow steht auf 90%
 
to top
#24
Setz den mal auf 100%

Are you master of chaos or is chaos master of you?

 
to top
#25
So, mit 100% first layer flow kommt folgende Höhe raus:

90%   1st Layer: 9,86mm
100% 1st Layer: 9,91mm

(02.03.2020, 22:15)Knoops schrieb: Was mir dabei aufgefallen ist: Mein Hotend war wohl leicht schräg montiert. Habs mal mitm Winkel ausgerichtet und mach gleich nochmal n Bed-Level und nen Testdruck.

Das hat keine Auswirkungen gehabt.
 
to top
#26
Schau mal ob du mit 100% etwas weiter weg leveln kannst.

Falls nein, 105% First Layer und minimal weiter weg leveln

Are you master of chaos or is chaos master of you?

 
to top
#27
Ok, wird gedruckt.

Mal so ne Theorie:
Wenn ich das ganze jetzt mit nem anderen Filament bei gleichen Einstellungen probiere und der Würfel wird mit dem Filament dann annähernd 10mm hoch, ist doch eher zu wenig Flow für mein jetztiges Filament die Ursache, oder? Weil mir erscheint es falsch wenn ich den Extruder auf Z 0.0 fahre und kann dann mit meinem "Schätzeisen" Fühllehre da 0.1mm messen. Oder hab ich da falsche Vorstellungen?
 
to top
#28
EDIT:
Der Würfel ist jetzt 9,95mm hoch.
Aber wie gesagt, wenn ich den Extruder auf Z 0.0 fahre hab ich nen Abstand von 0,1mm zum Bett (mit der Fühllehre gemessen, leichte Reibung)
 
to top
#29
Besser wäre noch etwas näher an 10.00mm, aber 9,95mm sind gerade so ok. Verifiziere die Höhe mit einem zweiten, besser mit einem dritten Druck - gerne den identischen GCode, zumindest an selber Stelle gedruckt. Wenn das +/-0,02mm (Ungenauigkeit des Messschiebers) hinkommt, liefert dein Drucker reproduzierbare Ergebnisse.

Jetzt kannst du hingehen und den Würfel doppelt so hoch drucken lassen (kann man in Cura pro Achse einzeln skalieren), das gibt im Slicer ein Würfel 20x20x20mm (ohne Nubsi). Gedruckt müsste der 19,95mm hoch sein (+/-0,02mm) -> natürlich wieder an der selben Stelle wie die Würfel zuvor gedruckt. Wenn das passt würde ich den 40mm hoch slicen und drucken (=39,95mm) zur Kontrolle.

Wenn du immer an der selben Stelle druckst kannst du ein unebenes Druckbett ausschliessen. Tauchen (wieder) Abweichungen in der Höhe auf, hast du ein mechanisches Problem auf Z (Steps hast du ja "normal").
Treten keine weiteren Abweichungen mehr auf, müsste man nachforschen wo die 0.1mm her kommen, z.B. Hotend/Bett kalt gelevelt, Mesh-leveling, etc.


Wer mit Bananen bezahlt, braucht sich nicht wundern wenn er nur Affen bekommt.
 
to top
#30
Hi ich meld mich hier mal wieder.

Ich hab grad versucht 3x den selben Würfel zu drucken nacheinander (EM90% 1st Layer 100%, EW0.48mm Höhe bei ~9,93-9,96 je nachdem welche Seite ich messe. Ich messe die Höhe immer nur bis zum Loch, nicht über die gesamte Breite).
Dabei hab ich folgendes bemerkt: Der 1. Würfel lies sich sofort drucken nach ca. 5min aufheizen. Als der dann fertig war hab ich den abgenommen und hab den 2. druck gestartet. Und nach dem Start des Drucks, kam mir die Nozzle schon sehr weit weg vom Bett vor. Druck hat dann auch nicht auf dem Bett gehalten. Ich habs dann nochmal probiert, selbes Ergebnis. Ich bin dann mit der Marlin FW Funktion "Level Corners" mal die Ecken auf 0.1mm abgefahren, da sah aber alles gut aus. Dann nochmal gestartet, Nozzel jetzt augenscheinlich etwas näher dran und haftet. Am Bett hab ich nichts rumgestellt in der Zeit. Woher kann das denn kommen?

Ich druck jetzt eben mal die 3 Würfel und editiere hier in den Post dann die Maße.

Höhe vom Nubsi (unten links) aus gesehen rechts, oben, links, unten:
Würfel 1:  9,95 9,96 9,97 9,96
Würfel 2: 9,94 9,93 9,95 9,94
Würfel 3: 9,94 9,94 9,93 9,93
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  Probleme mit dem Ender 3 nach längerer Pause. Valeforn 3 232 16.02.2020, 17:12
Last Post: Valeforn
  Probleme mit meinem Ender 3 nach vielen guten Drucken KartonUlandar 7 385 11.02.2020, 11:00
Last Post: KartonUlandar
  [Frage] Probleme mit Ender 3 Marlak 4 324 30.07.2019, 18:08
Last Post: ChrisB
  Probleme mit Überextrusion Ender 3 mister seimen 18 1.271 16.06.2019, 07:15
Last Post: HuberDe
Exclamation Ender 2 Probleme mit Layer M.C. 11 1.546 27.10.2018, 14:24
Last Post: paradroid



Browsing: 1 Gast/Gäste