Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anet a 8 komplett Umbau
#1
Hallo Leute

Ich möchte meinen anet a8 komplett umbauen das druckbett auf 400_400 bauen und den z auf 450 soweit habe ich alles hinbekommen nir weiß ich nicht mit dem Druckbett wie ich das da machen kann ob ich vvier original  nehme  oder ein 400 aber da finde ich nichts vielleicht kann mir jemand da helfen
 
to top
#2
Obwohl ich mich frage, ob du das wirklich ernst meinen kannst, einen Anet auf 400*400 umzubauen: Wie willst du bitte vier Betten vernünftig ausrichten und dann auch noch die 4 Heizungen sinnvoll betreiben? Vier Netzteile und vier SSRs dran?
Wenn, dann sollte da eine Druckplatte rein  und eine fette Heizung drunter. Lässt sich beides problemlos finden, auch in der Größe.  Dann solltest du aber auch die nötigen Kenntnisse zum Anschluss an die Netzspannung mitbringen,  sonst dürfte dein Projekt womöglich tödlich enden. Das ganze würde auch entsprechend viel wiegen - viel Spaß mit Antrieb, Führungen und Stabilität..
Und wenn ich mir dann noch deine anderen Postings hier ansehe: Lass das sein und bring deinen nicht umgebauten Drucker erst mal zum Laufen. Dann würde dir wahrscheinlich klar werden, dass Drucke bei deiner angepeilten Größe über mehrere Tage andauern und damit ihre ganz eigenen Probleme mitbringen.
 
to top
#3
Wie hast Du das Kauderwelsch verstanden @PePa ?
 
to top
#4
Google Translator Deutsch-Rütli Rütli-Deutsch
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist.

Müll kann man nicht trennen, der hat nur eine Silbe.
 
to top
#5
Wäre dieses Heizbett etwas für dich:

https://www.amazon.de/perfk-Aluminiumplatte-Heizbett-Heatbed-Drucker-Schwarz/dp/B07HLPF11X

Ich würde immer eine große Glasplatte verwenden, ich denke nicht, das man mehrer ausgerichtet bekommt.

https://www.amazon.de/3D-Drucker-Filament-de-Borosilikat-Glas-Druckplatte-410x410x4mm/dp/B07KC9ZMKB/ref=sr_1_32?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=glasplatte+3d-drucker&qid=1587543073&sr=8-32

Ich kann über die Produkte selber aber nichts sagen.
3D Drucker: PK8 (Anet A8 Umbau Alu)
SKR 1.4 Turbo
Octoprint 1.4 auf einem Raspi3
Slicer: Cura 4.5
 
to top
#6
@drckone: Vielleicht solltest du dir die Beschreibungen der Produkte mal durchlesen, bevor du hier verlinkst.
Das 400er Heizbett soll an 12 V betrieben werden. Wenn man nun von der "optimalen" 0,5W/cm² ausgeht, flössen dann 67 Ampere - viel Spaß mit den Leitungen.
Vermutlich, der Anbieter schweigt ja (ich nehme an aus gutem Grund!) dazu, wird es aber nur ein Bruchteil dieser Leistung sein. Dann wird das eben nur lauwarm oben und man kann sich das direkt sparen. Ein blödsinnigeres Produkt habe ich selten gesehen, aber das ist eben für die Deppen gemacht, die komplett ahnungslos von Allem um jeden Preis ihren Drucker vergrößern wollen.
Warum glaubst du, dass eine Glasplatte besser sei? Bei 410mm Kantenlänge und nur 4 mm Material hängt dir auch eine Glasscheibe in der Mitte durch, erst recht wenn da noch ein paar Pfund (wozu braucht man sonst 400x400?) PLA oben drauf gedruckt werden.
Bitte erst mal Kopf einschalten!
Natürlich kann man einen brauchbaren Drucker in auch in dieser Größenordnung betreiben, aber dann bestimmt nicht als Basis einen Billig-Bettschubser verwenden.
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  i3 Mega: Umbau auf E3D Hotend V6 Harry1994 4 1.469 02.08.2019, 15:38
Last Post: Aurillion
  Anet A6 Umbau & Upgrade franzreb 0 379 18.02.2019, 09:12
Last Post: franzreb
  Prusa i3B Umbau zum Haribo Projekt. j0k3r 5 2.369 02.05.2018, 18:24
Last Post: j0k3r
  Anet A8 - Umbau auf AM8 und weitere Fragen drumherum DerDominik 11 7.729 18.03.2018, 16:56
Last Post: ms13xs
Big Grin Umbau Display Captiva 5 2.098 17.09.2017, 09:37
Last Post: Captiva



Browsing: 1 Gast/Gäste