Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Cura Neues Grundprofil (Werkseinstellungen)
#1
Hallo liebe Gurus und Forummitglieder!

Es ist schon erstaunlich, wie viel die Moderatoren und Mitglieder sich einsetzen, um anderen zu helfen!
Ich bin neu im 3D Druck und have wie viele andere reichlich Probleme.

PLA (von Anycubic) Druck funktioniert irgendwie (irgendwie - weil ich ein vorgefertigtes Cura Profil von Thingiverse genommen habe, ohne richtig zu verstehen was die Sache ist). Dann habe ich mit PETG von OWL probiert - unbefriedigend.

Während meinen Recherchen im Internet bin ich auf dieses Forum aufmerksam geworden, und habe versucht nach dem Einstellfahrplan zu arbeiten.
Letzendlich habe ich die ganze Rolle OWL PETG verbraten, den Drucker mehrmals zerlegt und zusammengeschraubt - alles ohne großen Erfolg.
Einen eigenen Einstellungsthread wollte ich nicht öffnen, da es zu genüge andere mit ähnlichen Problemen gibt, wo man nachlesen kann.

Nun habe ich mir nach einigen Empfehlungen eine Rolle PETG von Procatec zugelegt mit dem Vorhaben, alles von Vorne zu beginnen.
Es fängt schon beim Grundprofil Erstellen. Der Fahrplan besagt: Neues Grundprofil (Werkseinstellungen) - nichts voreingestelltes (auch kein vorgefertigtes). Man kann in Cura nur ein vorgefertigtes nehmen.
Und hier schließe ich mich einem der Forummitglieder an:
Zitat:Ein komplett leeres Profil gibt es in Cura nicht. Wenn sich das ein newcomer einstellen würde, hätte er erst mal keine möglichkeit irgendwas zu drucken. https://www.3d-druck-community.de/showthread.php?tid=26847&pid=196904#pid196904

Hat jemand eine Idee, wo man ein leeres Profil für Cura herbekommt?

Vielen Dank und viele Grüße,
Konstantin
 
to top
#2
Du musst den "Custom FFF Printer" nehmen und dort die Daten (Maße) Deines Druckers eintragen.
Start / End Gcode ggf anpassen.
Dann die Angaben aus dem Fahrplan einfügen und das war es.
Gruß
Olli
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird
Wasser? Das Zeug aus dem Klo?
Nutzt den Fahrplan
 
to top
#3
Danke für die Antwort!
So sieht es aus nach dem Anlegen "Custom FFF Printer" (Bild unten)


Hier kann ich kein "New Profile" oder "Empty Profile" wählen (nach dem Fahrplan), nur die vordefinierten duplizieren/ändern oder eins importieren.
Was macht man jetzt?


Angehängte Dateien Bild(er)
   
 
to top
#4
Wie lange hast du deinen Drucker schon bzw. wie lange druckst du schon?
Welchen Slicer hast du bisher benutzt?

 
Vom Handwerk kann man sich zur Kunst erheben.
Vom Pfuschen nie.
 
to top
#5
Den Drucker habe ich seit Wheinachten 2019, benutze Cura Slicer.
 
to top
#6
Du wirst dich doch in dieser Zeit etwas mit den Einstellungen in Cura beschäftigt haben? Wo ist dann das Problem deinen Drucker einzurichten? Hier im Forum findest du zahlreiche Möglichkeiten, Youtube, Google,...
Dir in einem Thread hier alles von 0 ab beizubringen sprengt mit Sicherheit den Rahmen, und ist auch nicht unser Credo hier.
Wir setzten etwas Wissen und Eigeninitiative voraus.
Wenn dir eine Anleitung fehlt, beginne eine Anleitung für andere zu schreiben, wirst sehen wieviel du dabei lernst.

 
Vom Handwerk kann man sich zur Kunst erheben.
Vom Pfuschen nie.
 
to top
#7
Ja, ich beschäftige mich schon die ganze Zeit mit den sehr vielen Cura's Einstellungen, die auch oft unverstänlich sind. Klar, ich benutze auch Internet Suche.

Bitte nicht falsch verstehen. Ich verlange von keinem, daß er mir das ganze Wissen von 0 beibringt. Der Einstellfahrplan ist ein guter Faden, der nach Vorne bringen kann.

Bis jetzt habe ich mehrmals versucht den Fahrplan von Vorne abzuhacken, dabei habe ich immer ein in Cura vorgefertigtes Profil genommen und die Sachen aus dem Fahrplan korrigiert. Der Fahrplan besagt aber:
Zitat:Erstelle ein neues Slicer Profil mit folgenden Angaben:
(Neues Grundprofil (Werkseinstellungen) - nichts voreingestelltes (auch kein vorgefertigtes))

Cura bietet keine Möglichkeit, ein LEERES Profil zu erstellen wo nichts voreingestellt ist.
Soll ich dann trotz Fahrplan ein vordefiniertes nehmen, alle Hacken rausnehmen bzw. auf 0 setzen und erst dann die Werte aus dem Fahrplan übernehmen?
Es geht mir nur darum, wie bekomme ich in Cura ein Profil wo nichts voreingestellt ist.
 
to top
#8
Soll bedeuten, dass alle Helferlein deaktiviert sind, und die Einstellungen wie im Fahrplan sein müssen.
Bildlich wie ein Werksreset. Wir wissen, dass es in Thingivese&Co eben so dermaßen verborgene Profile als das Nonplusultra angeboten werden. Was sie halt nicht sind, und die zurück zu biegen ist mehr Aufwand als ein neues (im übertragen Sinn) aufzusetzen.

 
Vom Handwerk kann man sich zur Kunst erheben.
Vom Pfuschen nie.
 
to top
#9
So, ich nehme das vordefinierte Profil z.B. "Fine" in Cura, korrigiere die Werte mit denen aus dem Fahrplan, zusätzlich deaktiviere die "Hilfereien":
Zitat:Cura

In der Firmware Linear Advance deaktivieren. (M900 K0 im Start Gcode schaltet lin_advance aus)
Wichtig!

Alternate Extra Wall                   DEAKTIVIERT
Extra Skin Wall Count                0
Extra Infill Wall Count                 0
Horizontal Expansion                  0
Outer Wall Wipe Distance           0
Enable Ironing                            DEAKTIVIERT
Enable Coasting                          DEAKTIVIERT
Retraction Extra Prime Amount  0

War das alles mit "Hilfereien" oder zählt noch irgendwas dazu, z.B Jerk Control, Acceleration Control, Compensate Wall Overlaps, Infill Before Walls (es sind nur Paar von vielen anderen)?
 
to top
#10
Du wählst z.B. Fine aus, (Custom Drucker) änderst das (default) Profil mit den geforderten Einstellungen überschreiben und als neues Profil speichern. Der Restbleibt wie es ist (default).

Es steht nirgendwo, dass das Profil Leer sein soll. Was eben vermieden werden soll ist einen Drucker auszuwählen und das Profil zu nutzen, weil das (außer firmeneigene Profile) irgendwelche Profile von Usern sind, wo die verschiedensten Einstellungen nicht nachverfolgbar sind, und somit es auch nicht möglich ist den Fahrplan einheitlich zu machen.

Und ganz wichtig: Nicht mehr in den Fahrplan hineininterpretieren, als da auch tatsächlich steht. Alle Einstellungen sind so auch gemeint.
Gruß
Olli
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird
Wasser? Das Zeug aus dem Klo?
Nutzt den Fahrplan
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  Neues CURA 4.8 Rodiboki 1 287 22.01.2021, 09:14
Last Post: Mario3D



Browsing: 1 Gast/Gäste