Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Welche 5V Lüfter für Prusa i3 MK3s?
#1
Hallo,

ich besitze einen Prusa i3 MK3s und bin auf der Suche nach besseren Lüftern. Die im Einstellfahrplan genannten Lüfter sind leider 12V, bzw. 24V Modelle. Natürlich habe ich erst nach Bestellen der Lüfter bemerkt, dass die Prusa Lüfter standardmäßig mit 5V laufen.

1. Gibt es hochwertige und leistungsfähige Radiallüfter in 5V (50x50x15mm idealerweise)?
Einen 5V Hotendlüfter habe ich mittlerweile von Sunon gefunden (EE40100S21000U999 und EE40100S11000U999).

2. Kann man auf Umwegen auch 12V/24V Lüfter mit dem MK3s nutzen? Natürlich mit Ansteuerung der Drehzahl, einfach ans Board klemmen wäre ja nicht ausreichend bei einem Bauteillüfter.

3. Gibt es andere Lüfterupgrades für den MK3s, die Sinn machen?

Bin auf euer Feedback gespannt!

PS: Der Preis ist zweitrangig. Ich tausche auch gern den ganzen Extruder, wenn dies zu messbaren Verbesserungen führt (Hemera, etc..)

Show ContentEinstellfahrplan:
 
to top
#2
Ein wenig kleiner, aber haltbar, laufruhig, mit gutem Luftdurchsatz  und auch noch  5V sind die United Pro B3510X05B
Guckst du https://www.3d-druck-community.de/thread-21884.html
 
to top
#3
Danke für die Antwort, habe sie mir eben angeschaut.

Sind diese eine Verbesserung zum mitgelieferten Lüfter von Prusa? Der Vergleich fällt aufgrund fehlender technischer Daten leider zumindest aus der Ferne schwer... Gibt es da Erfahrungswerte? Prusa gibt keine Werte zu ihrem Lüfter an...

Und die zweite Frage:

Habe jetzt den neuen Sunon 5v Lüfter fürs Hotend hier liegen und tue mir schwer mim Anschließen.
Kann ich den Sunon (2Pin) einfach anstelle des alten 3Pin Lüfters anschließen und der dritte Pin für PWM bleibt frei? Meckert die Firmware vom Drucker dann nicht rum? Ich google mir einen Wolf, aber finde nichts...

Show ContentEinstellfahrplan:
 
to top
#4
Da ich keinen original Prusa habe, kann ich auch nichts zu dessen Lüftern beitragen. Aber ich habe mir an meinem MendelMax-Umbau ja auch eine Prusa-ähnliche X-Achse gegönnt und daran diesen Fanduct befestigt: https://scheuten.me/?p=1493
Bei dem (und auch in meinem ctc) sind diese Bauteillüfter verbaut. Damit bin ich bis jetzt sehr zufrieden, die Bauteillüfter und auch die kleinen 25mm-Hotend-Lüfter machen keine Probleme. Durch ihre geringe Größe tragen sie dazu bei, Gewicht am Kopf zu sparen. Falls du das mal testen willst: In der Beschreibung wird ein 12V-Lüfter genannt, weiter unten in den Kommentaren steht dann auch die Bezeichnung für die 5V-Version drin.. 
 
to top
#5
Danke für die Tipps!

Die 5V Version, die ich im Link gefunden habe, ist leider ein Axiallüfter. Da habe ich bereits 40mm Versionen von Sunon. Ich suche nur noch einen Radiallüfter in 5V :/

Die Version mit den zwei Bauteillüftern sieht ziemlich gut aus. Es gibt für den Prusa auch ein Design mit 2 Radiallüftern. Ich teste mal und bestelle mir zur Not einen zweiten Radiallüfter von Prusa, falls ich keinen anderen finde.

Hat jemand noch eine Antwort, wie ich die Lüfter am besten anschließe?

"Kann ich den Sunon (2Pin) einfach anstelle des alten 3Pin Lüfters anschließen und der dritte Pin für PWM bleibt frei? Meckert die Firmware vom Drucker dann nicht rum? Ich google mir einen Wolf, aber finde nichts..."

Danke schonmal!

Show ContentEinstellfahrplan:
 
to top
#6
Das ganze mit 12V / 5V bezog sich ja auf den 25mm-Axiallüfter für den Hotend-Kühler. Die Bauteil-Radiallüfter, die toolson verbaut hat, sind die o.g. United Pro, ebenfalls 5Volt.
Zu deinem Anschlussproblem: Die dritte Leitung ist zumeist ein Tachosignal, mit dem die Boardelektronik die Lüfterdrehzal überwachen kann. PWM braucht nur zwei Anschlüsse, normalerweise + (in deinem Fall wohl 5 Volt) und das getaktete -.
Ob der Prusa bei fehlendem Tachosignal einen Fehler ausgibt, wirst du wohl testen müssen, ist aber nicht ganz unwahrscheinlich..
 
to top
#7
Ah, dank dir. Ich hatte das mit den 5V Axiallüftern überlesen...

Ja das mit dem Tachosignal hatte ich schon herausgefunden. Funktionieren müsste er. Bloß ob die Elektronik meckert, muss ich dann testen..Big Grin

Ich bin am überlegen, ob ich den vorhandenen Hotend-Lüfter dran lasse und damit den Extruder kühle und einen zweiten 2 Pin Lüfter für das Hotend mit anklemme. Dann sollte die Elektronik nicht rummeckern. Ist bloß fraglich, ob das zusätzliche Gewicht am Extruder irgendwann neue Probleme erschafft. Fragen über Fragen Dodgy

Show ContentEinstellfahrplan:
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  "Israel" Lüfter? StefanMe 5 2.112 23.04.2020, 19:12
Last Post: PePa
  Zusätzliche Lüfter 4noxx 0 143 04.04.2020, 19:10
Last Post: 4noxx
  Welche Hardware für Smoothieware joeysch 11 837 18.01.2020, 18:21
Last Post: joeysch
  Welche Druckerplatine/ Motherboard als Zaribo Alternative im CoreXY Rudolf 3 451 11.11.2019, 21:49
Last Post: Speedy
  Ramps 1.4 und Lüfter r4ph4 7 1.099 07.03.2019, 12:14
Last Post: c1olli



Browsing: 1 Gast/Gäste