Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Drucker fährt undefiniert / hält sich nicht an Start Code
#1
Hallo zusammen,

mein Drucker hält sich nicht an den Start Code und fährt beim primen (<-richtig?) die zweite Linie von einer falschen Koordinate.

Hab es nicht nachgemessen aber näherungsweise fährt er richtig im Vorschub auf X10,1 Y20 und druckt bis X10,1 Y200
Anstelle jetzt nur den leichten Versatz in X zu fahren fährt auf ca. x175 y175 und druck bis ca. X10 Y10

Natürlich könnte ich die Zeile mit der zweiten Linie einfach raus löschen aber ich würde gerne auch verstehen was da passiert.

[Bild: https://imgur.com/HcL16HR.jpg]


Anbei mein Startcode.
Ich habe auch den GCode von ein aar Teilen geprüft aber dort steht auch nichts anderes drin.

Code:
M201 X500.00 Y500.00 Z100.00 E5000.00 ;Setup machine max acceleration
M203 X500.00 Y500.00 Z10.00 E50.00 ;Setup machine max feedrate
M204 P500.00 R1000.00 T500.00 ;Setup Print/Retract/Travel acceleration
M205 X8.00 Y8.00 Z0.40 E5.00 ;Setup Jerk
M220 S100 ;Reset Feedrate
M221 S100 ;Reset Flowrate

G28 ;Home
M420 S1 Z2 ;Enable ABL using saved Mesh and Fade Height

G92 E0 ;Reset Extruder
G1 Z2.0 F3000 ;Move Z Axis up
G1 X10.1 Y20 Z0.28 F5000.0 ;Move to start position
G1 X10.1 Y200.0 Z0.28 F1500.0 E15 ;Draw the first line
G1 X10.4 Y200.0 Z0.28 F5000.0 ;Move to side a little
G1 X10.4 Y20 Z0.28 F1500.0 E30 ;Draw the second line
G92 E0 ;Reset Extruder
G1 Z2.0 F3000 ;Move Z Axis up
Drucker: Ender 5 Plus
Slicer: Cura 4.6.1
Druck von SD Karte

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Show ContentEinstellfahrplan:
 
to top
#2
Im G-Code sehe ich nichts ungewöhnliches. Um Lesefehler von der SD-Karte auszuschließen, würde ich es jetzt mit einer anderen Karte testen.

Gruß Reinhard
-----------------------------------------------------------------------------------------
Theorie ist, wenn man weiß wie es geht, aber es geht nicht
Praxis ist, wenn es geht, aber man nicht weiß wie.
Theorie und Praxis vereint ist, wenn es nicht geht und keiner weiß warum.

 
to top
#3
Hallo Reinhard,

habe eine andere SD Karte verwendet aber das gleiche Problem.

Gruß Lars

Show ContentEinstellfahrplan:
 
to top
#4
Kopier mal den Start-g-code aus der Druckdatei raus, mal gucken ob sich da was ändert.
Ender 3 Neuling: "Hi, ich hab' mir kürzlich einen Ender 3 zugelegt, und..."
Forum: "Deine Z-Achse klemmt"
 
to top
#5
Mir ist nichts aufgefallen. Der Startcode hängt 1:1 im G-Code.
Hier der Anfang von G-Code

Code:
;FLAVOR:Marlin
;TIME:1766
;Filament used: 0.673203m
;Layer height: 0.1
;MINX:153.8
;MINY:153.8
;MINZ:0.2
;MAXX:196.2
;MAXY:196.2
;MAXZ:10.4
;Generated with Cura_SteamEngine 4.6.1
M140 S60
M105
M190 S60
M104 S205
M105
M109 S205
M82 ;absolute extrusion mode
M201 X500.00 Y500.00 Z100.00 E5000.00 ;Setup machine max acceleration
M203 X500.00 Y500.00 Z10.00 E50.00 ;Setup machine max feedrate
M204 P500.00 R1000.00 T500.00 ;Setup Print/Retract/Travel acceleration
M205 X8.00 Y8.00 Z0.40 E5.00 ;Setup Jerk
M220 S100 ;Reset Feedrate
M221 S100 ;Reset Flowrate

G28 ;Home
M420 S1 Z2 ;Enable ABL using saved Mesh and Fade Height

G92 E0 ;Reset Extruder
G1 Z2.0 F3000 ;Move Z Axis up
G1 X10.1 Y20 Z0.28 F5000.0 ;Move to start position
G1 X10.1 Y200.0 Z0.28 F1500.0 E15 ;Draw the first line
G1 X10.4 Y200.0 Z0.28 F5000.0 ;Move to side a little
G1 X10.4 Y20 Z0.28 F1500.0 E30 ;Draw the second line
G92 E0 ;Reset Extruder
G1 Z2.0 F3000 ;Move Z Axis up
...

Mir ist nicht bekannt wie die Firmware im Detail arbeitet. Deswegen habe ich gedacht, dass er eventuell gleiche Koordinaten die wiederholt werden eventuell nicht mehr berücksichtigt und hier, warum auch immer, irgend was bugged. Deswegen habe ich die zweite Y200 Koordinate leicht auf Y201 abgeändert.

Code:
...
G28 ;Home
M420 S1 Z2 ;Enable ABL using saved Mesh and Fade Height
G92 E0 ;Reset Extruder
G1 Z2.0 F3000 ;Move Z Axis up
G1 X10.1 Y20 Z0.28 F5000.0 ;Move to start position
G1 X10.1 Y200.0 Z0.28 F1500.0 E15 ;Draw the first line
G1 X10.4 Y201.0 Z0.28 F5000.0 ;Move to side a little
G1 X10.4 Y20 Z0.28 F1500.0 E30 ;Draw the second line
G92 E0 ;Reset Extruder
G1 Z2.0 F3000 ;Move Z Axis up
...

Hat leider keine Änderung gebracht. Bei der zweiten Linie fährt er wieder zur Mitte des Druckbetts.

Gruß Lars

Show ContentEinstellfahrplan:
 
to top
#6
Wie verhält sich der Drucker denn bei im weiteren Verlauf des Druckes. Geht es dann korrekt weiter, oder sind da auch Fehler zu sehen?

Gruß Reinhard
-----------------------------------------------------------------------------------------
Theorie ist, wenn man weiß wie es geht, aber es geht nicht
Praxis ist, wenn es geht, aber man nicht weiß wie.
Theorie und Praxis vereint ist, wenn es nicht geht und keiner weiß warum.

 
to top
#7
Den Rest macht er fehlerfrei. Hab den Endcode auch noch mal kontrolliert aber den scheint er auch komplett einzuhalten. Endposition stimmt.
Es ist nur die eine Zeile die er falsch ausführt.
Werde beim nächsten Druck mal eine Zeile hinzufügen und schauen ob es bei der jetzigen bleibt oder das Problem sich um die eine zusätzliche Zeile verschiebt.
Hast du sonst noch ne Idee?

Gruß Lars

Show ContentEinstellfahrplan:
 
to top
#8
Eine Idee, wo der Fehler liegen könnte habe ich nicht. Nur einen Versuch: Auch wenn G0 und G1 im Prinzip das Gleiche machen, ist es eine Konvention, dass G0 für nicht druckende, G1 für Druckende Bewegungen verwendet wird. Außerdem ist die Übertragung von unveränderten Koordinaten oder Parametern nicht erforderlich. Ersetze zum Test die Zeile
G1 X10.4 Y200.0 Z0.28 F5000.0 ;Move to side a little
durch
G0 X10.4 ;Move to side a little

Mal sehen, ob sich da etwas ändert.

Gruß Reinhard
-----------------------------------------------------------------------------------------
Theorie ist, wenn man weiß wie es geht, aber es geht nicht
Praxis ist, wenn es geht, aber man nicht weiß wie.
Theorie und Praxis vereint ist, wenn es nicht geht und keiner weiß warum.

 
to top
#9
Was auch nichts am Fehler ändern wird, ich aber für meist keine schlechte Idee halte: Füg noch G90 (absolut positioning) vor den ersten Fahrbefehlen ein. Ist eigentlich nur, falls du mal was rumspielst und dann vorm Druck nicht mehr dran denkst^^
Und neeeeeeiiiiin, würde mir niiiiieeeeee passieren.
Ender 3 Neuling: "Hi, ich hab' mir kürzlich einen Ender 3 zugelegt, und..."
Forum: "Deine Z-Achse klemmt"
 
to top
#10
Vielen Dank für eure Unterstützung!
So habe eure beiden Vorschläge eingearbeitet. Er verhält sich anders aber noch nicht korrekt.
Habe G90 vor den Fahrbefehlen eingefügt und so auch alle Zeilen um eine verschoben um zu prüfen ob es Zeilenposition abhängig ist.

Er fuhr wie folgt:
Druck x10,1 y20 nach y200
Fahrt nach ca. x157 y157
Fahrt nach x10,4 y200
Druck nach y20

Also wie ein Sprung raus und wieder rein.

Code:
M201 X500.00 Y500.00 Z100.00 E5000.00 ;Setup machine max acceleration
M203 X500.00 Y500.00 Z10.00 E50.00 ;Setup machine max feedrate
M204 P500.00 R1000.00 T500.00 ;Setup Print/Retract/Travel acceleration
M205 X8.00 Y8.00 Z0.40 E5.00 ;Setup Jerk
M220 S100 ;Reset Feedrate
M221 S100 ;Reset Flowrate

G28 ;Home
M420 S1 Z2 ;Enable ABL using saved Mesh and Fade Height

G92 E0 ;Reset Extruder
G90 ;von Bartleby[News]3DPrinterOS: Cloud basierendes Betriebssystem für 3D-Drucker – Update
G1 Z2.0 F3000 ;Move Z Axis up
G1 X10.1 Y20 Z0.28 F5000.0 ;Move to start position
G1 X10.1 Y200.0 Z0.28 F1500.0 E15 ;Draw the first line
G0 X10.4 ;Move to side a little von Reinhard 3D Druckerübersicht
G1 X10.4 Y20 Z0.28 F1500.0 E30 ;Draw the second line
G92 E0 ;Reset Extruder
G1 Z2.0 F3000 ;Move Z Axis up

Noch ne Idee?
Macht der Support von Creality Sinn? Können die was und kümmern sich?

Gruß Lars

Show ContentEinstellfahrplan:
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
Sad (Ender 3) beim Heattower-Druck ändert sich die Temperatur nicht Leon 2 42 Vor 7 Stunden
Last Post: c1olli
  Ender 3 - Probleme mit dem Ausdruck, Düse fährt zu weit hoch.... lengeln 5 108 30.11.2020, 00:22
Last Post: gafu
Sad Drucker bricht ab, bzw. Filament staut sich auf futureintray 10 300 17.11.2020, 14:39
Last Post: Life_Of_Brian
  Bresser 3d Drucker/fireforge adventurer Filament zieht nicht nach Wani 6 143 08.11.2020, 13:04
Last Post: gafu
  Außen Layer verbindet sich nicht mit den anderen Arduino DMX Master 7 254 22.10.2020, 16:44
Last Post: Life_Of_Brian



Browsing: 1 Gast/Gäste