Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Frage] Qidi Xmax - Filament Feeder springt
#11
Hallo zusammen, Wie wurde das Problem genau behoben? Ich hab seit ca. 1 Monat das Problem,dass der extruder nahezu nach jedem Druck blockiert ist.
Scheinbar wir der gesamte extruder + feeder so heiß,dass das Material im feeder weich wird und sich verformt. Beim Neustart des Drucks kann er es dann nichtmehr fördern.

Gedruckt wird PLA bei 200 Grad, schon seit Monaten ohne Probleme.

Bin langsam am verzweifeln.
 
to top
#12
Die Lösung steht doch auf der vorigen Seite - Die Heizpatrone hatte wohl Kontakt zum Kühlkörper und daher keine richtige Temperaturabtrennung.
Gruß
Olli
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird
Wasser? Das Zeug aus dem Klo?
Nutzt den Fahrplan
 
to top
#13
dieser mini 30x30 lüfter mit dem mk8-hotend ist auch eine recht grenzwertige konstruktion.
und die 3 kühlrippchen unten die scheinbar gar keine luftströmung bekommen.. ?!

Also wenn man da probleme hat, könnte man mal ernsthaft darüber nachdenken eine luftdüse für einen 40er lüfter zu entwerfen, und da nicht zu sparsam mit der lüfterleistung sein. Bei den MK8 hotends wird ja die motorwärme zusätzlich noch mit auf den kühler übertragen, da ist mehr luft auf jeden fall besser.
Ein Leben ohne 3D-Druck ist möglich, aber sinnlos.
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  [Frage] Feeder Aussetzer bei PLA 3D-Jules 17 1.120 22.12.2020, 12:29
Last Post: paradroid
  Extruder Springt und Düse zu avoid 10 7.077 15.04.2017, 22:52
Last Post: avoid
  Bowden Extruder Springt zurück seer 23 13.402 04.03.2017, 14:22
Last Post: ErichR



Browsing: 1 Gast/Gäste