Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ELEGOO Saturn
#1
Hallo,

ich habe seit 1 Woche einen ELEGOO Saturn.
Nachdem ich von einem Anycubic Photon S sehr enttäuscht war.

Mit dem Saturn werde ich anfangen zu drucken, wenn ich genauer verstehe wie ich die Resin Settings auf dem Drucker so justieren kann dass die Drucke auch ein Ergebnis haben wie ich es mir vorstelle.

Wer von Euch hat schon erfahrungen oder kann Tipps weitergeben für dieses Modell ?

Gruß
Michael
 
to top
#2
Hallo, besitze auch einen Saturn. Habe ihn bisher erst ein paar mal benutzt. Bin soweit eigentlich ganz zufrieden mit dem Drucker.
Es gibt ein paar Dinge auf Thingiverse die in meinen Augen sinnvoll sind und einem das Leben erleichtern:

https://www.thingiverse.com/thing:4569412

https://www.thingiverse.com/thing:4656163

Das erste Teil habe ich bei mir installiert, aber seitdem noch nicht gedruckt. Sobald ich es getestet habe kann ich dazu Feedback geben.

Das zweite Teil werde ich in den nächsten Wochen mal testen. Ich gehe aber davon aus das es eine deutliche erleichterung beim entleeren der VAT bzw filtern des Resins sein wird.
 
to top
#3
Hi,

Ich habe mir einen Trichter und einen Mehlsieb (Metall) aus dem Supermarkt (hier Kaufland) gekauft. Dafür kann man sich einfach eine Aufnahme, wie z.b. in dem Thingiverse-Bsp. bauen. Wichtig ist ein Schwerer Fuß!!! Der Resin-Tank ist kein Leichtgewicht. Schon gar nicht gefüllt! Damit werden auch gleich eventuelle Abgebrochene Supportstrukturen etc. gleich rausgefilter. Das ganze funzt im Keller im Dunkeln super, was auch wieder gut ist - je weniger UV-Licht-Kontakt, desto Reaktionsfreudiger und Fließfähiger bleibt das Resin. Wer also zum hantieren mit dem Resin-Tank die Leuchtstoffröhre an macht, muß sich nicht wundern, wenn richtig Ende des Liters Resin sich die Probleme Häufen...
Übrigens: Resin in Wasserbad vor einfüllen auf 25 Grad erwärmen und Resin-Drucker absolut "im Wasser" aufstellen. Je genauer, desto weniger Resin muß man zum Drucken einfüllen. Bei 20 bis 25 Grad ist es schön Fließfähig und schön "im Wasser" ausgerichtet verteilt sich das Resin gleichmäßig auf dem Tank und nicht in einer Richtung tendenziell verstärkt.
Bei dem Abtropfteil für die Buildplate - die Idee ist nicht schlecht sicherlich. Allerdings nicht aus den Augen verlieren - Die Buildplate ist von Grund auf Schwer. Dazu noch das Gewicht des Druckparts. Wenn das Teil runter rutscht, ist nicht nur deine Fett-Folie "im Eimer"... Richtig stabil drucken und mit belastbarem Material! Was mir auch mißfällt: Soweit ich sehe, ist da keine fixierung vorhanden. Ich würde da noch 2 Gewindhülsen einfügen - damit kann dann das Teil auf dem Arm des Saturn und die Buildplate auf dem Druckteil. Da genügt ja eine halbe Umdrehung. Es macht ja keine Bewegung, sondern geht nur darum, daß niemand versehentlich am Tisch hängenbleibt und 85 Euro fällig werden für neue Fett-Folie und Display...

Aber vermutlich ist das schon auf dem "Schirm"...

Gruß, Digibike
RF1000 DGlass-Umbau
Ultimaker 3 Extended
Prusa I3 MK3S MMU2S
David 3D Scanner
Elegoo Saturn
Lychee Slicer
Simplify 3D
Prusa slicer seit kurzem
Onshape
DesignCad
Mein Filamentlager ist "Allesfresser" bis kurz vor Alu und 1" Big Grin
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  Elegoo Z=0 Problem EMESGE 0 33 06.12.2022, 16:26
Last Post: EMESGE
  Elegoo Mars (2 Pro) Lightbleeding überall marcel_1 2 207 18.10.2022, 06:58
Last Post: marcel_1
  Elegoo mars probleme Nullpunkt und Bild René82 0 140 05.09.2022, 20:19
Last Post: René82
  Problem Elegoo Mars Druck kasw1981 2 472 15.11.2021, 19:50
Last Post: solaris
  [Test] Sovol3D Resin Tank für Elegoo Mars/Mars C/Pro/2 pro, Anycubic Photon (S)/Mono (SE) 16Bit 0 572 15.04.2021, 22:19
Last Post: 16Bit



Browsing: 1 Gast/Gäste