Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lüfterleistung messen
#11
Wie decken sich die gemessenen werte eigentlich mit denen der datenblätter? Also wert (cfm / mA) gibt es da effizientere oder spielt eigentlich die Power die rein geht mehr eine rolle?
 
to top
#12
Von den Chinalüfter habe ich erst gar keine Datenblätter.
Aber ich kann die Werte auch nicht mit dem Datenblatt des Sunon vergleichen, da ich nicht weiß wie ich den Messwert mit dem des Blattes vergleichen soll.
Mit der Messmethode kannst du nur Lüfter mit gleichem Durchmesser vergleichen und daraus schließen welcher die größte Kühlleistung liefert.

Gruß
Martin
 
to top
#13
So, hier habe ich mal ein paar Messergebnisse, ergänzt mit den Lüftern von Fellwurst.
Den Messabstand habe ich auf 20 mm vergrößert, damit der Luftstrom ungehindert zur Seite entweichen kann.

[Bild: https://i.imgur.com/57mS6KL.jpg]

Lüfter D30 mm
[Bild: https://i.imgur.com/PcZW7vA.jpg]

Lüfter D40 mm
[Bild: https://i.imgur.com/FwOFxUY.jpg]

Gruß
Martin
 
to top
#14
Da hat sich bestätigt das ich mit dem 4010er 12V Sunon den Lüfter mit dem meisten Druck bei der geringsten Lautstärke gefunden habe.
Den benutze ich in jedem Drucker am Hotend.
Muß man zwar immer ein Stepdown-Modul verwenden, aber das kost ja nicht viel.
Danke für den Test Thumb up
 
to top
#15
Sauber ! Danke für den Test!
Gruß Markus



Sage es mir, und ich vergesse es. Zeige es mir, und ich erinnere mich. Lass es mich tun, und ich behalte es. (Konfuzius)

-> -> ->   Der Einstellfahrplan oder wie stellen wir unsere Drucker ein und mehr   <- <- <-
 
to top
#16
Wenn jemand mehrere verschiedene Lüfter hat, kann er sie mir gerne zum Messen zusenden. Ich schicke sie anschließend wieder zurück.
So könnte die Tabelle mit der Zeit wachsen...

Gruß
Martin
 
to top
#17
Sehr schön!
Mit meiner digitalen Feinwaage funktioniert das auch ganz gut um die Lüfter zu vergleichen.
Da ist der neue 5015er Sunon auch der stärkste und laufruhigste. Nur leider kreischt der bei etwas Widerstand am Luftauslass.
Gruß,

Brian

"Eine gute Problembeschreibung ist die halbe Lösung!"
Befolgt den Einstellfahrplan!
 
to top
  




Browsing: 1 Gast/Gäste