Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neues Board für Ender 3 V2
#1
Hallo zusammen,

Mein Name ist Torsten und dies ist jetzt mein erster Beitrag.

Ich würde mich selber nach als Frischling im 3D-Druckbereich bezeichnen, habe mir Anfang des Jahres einen Ender 3 V2 gekauft und dann Stück für Stück zusammengebaut. Wo andere so einen recht simplen Drucker in 2 Stunden zusammenschrauben habe ich 2 Tage gebraucht. Schande über mich, aber ich war danach trotzdem stolz wie Bolle.  3D Druck war für mich komplettes Neuland und alles was ich nicht verstanden habe musste ich recherchieren.

Ich war dann, nach den ersten erfolglosen Druckversuchen, irgendwann soweit das der Drucker und ich Freunde geworden sind. Die ersten Druckteile haben gehalten, ich hab mich mehr und mehr mit Cura und Fusion beschäftigt und bekomm heutzutage so in etwa auch das hin was ich eigentlich drucken möchte. Habe auch zwischendurch an dem Einstellfahrplan gearbeitet, vielen Dank an dieser Stelle dafür.

Zwischenzeitlich habe ich immer mal wieder versucht meinen Drucker anzupassen, zu optimieren, umgebaut und wieder zurückgebaut. Ich seh das eher als ein sportliches Projekt bzw. Hobby wo ich dazulernen und Erfahrungen sammeln möchte. In 2 Jahren möchte ich einen ganz eigenen Drucker bauen können, also führen mein Ender und ich eine „trial and error“ Beziehung. Meine Frau guckt mich manchmal Fragend an wenn ich über meinen Drucker schmachte oder irgendwas von Stringingproblemen erzähle.

Nach einigen mechanischen Umbauten (verschiedene Druckplatten, neuer Extruder + Hotend, Linearschienen usw.) bin ich nun soweit, dass ich auch die elektronischen Komponenten mal angehen möchte. Es ist (noch) nicht kaputt oder sowas, ich möchte einfach gerne andere Sachen einbauen und ausprobieren.

Mein Problem dabei ist nun, dass ich mich auf dem Elektonikbereich doch ziemlich wackelig fühle. Ich hab mal selber einen PC gebaut, aber das ist auch schon Jahre her. Also hab ich wieder stundenlang recherchiert was man elektronisch umbauen oder verbessern kann und war zweiermaßen erstaunt. Erstens, was alles möglich wäre, und zweitens, was ich alles an daran nicht versteh.

Ich fang nach der ganzen Vorrede einfach mal an.

Ich möchte meinen Drucker per Octoprint betreiben weil mir dieses Karten reinstecken und rausziehen zu nervig ist. Das ich dafür einen Rasperry Pi brauche hab ich auf dem Zettel und dank Youtube bekomm ich die Installation auch irgendwie hin. Desweiteren plane ich in Kürze mit einem BLTouch. Ebenso würde ich an meinem kleiner Drucker auch gerne die Linear Advance Funktion nutzen, nach meinen Recherchen kann mein 4.4.2 Creality Board das aber nicht. Und irgendwann solls dann auch nochmal ein gefrästes Alubett + Silikonheizmatte + Mosfet (oh nein, schon wieder elektronik) sein.

Also muss dann noch ein neues Board her und genau hier finde ich nicht die Infos welches Board am besten zu meinem Drucker und meinen Zukunftsplänen passt.
Und am besten dann auch nicht gleich Feuer fängt.

Ich werde wohl ein SKR brauchen auf dem ich dann entweder Klipper oder Jyers Firmware laufen lassen werde, so mein Gedankengang.
Ich lasse mich selbstverständlich gerne eines besseren belehren, wer mag.

Nur welches SKR Board kommt jetzt für mich infrage?
So ein Mini E3 V2.0 oder benötige ich da ein anderes Board?
Oder , oder, oder ???

Ich würde ich über ein paar Tipps freuen falls einer sich die Zeit nehmen mag, vielen Dank im Voraus.
 
to top
#2
Hallo Torsten,

erstmal viel Spaß und herzlich willkommen beim "trial&error" für die nächsten Jahre Smile

Um einen Punkt ggf von Deiner liste streichen zu können :
-> Linear Advance ist eine Konfiguration in der Firmware, das kann auf jedem Board prinzipiell genutzt werden
Wenn Du den Einstellfahrplan und ein weniger mehr hier im Forum liest wirst Du feststellen, es geht auch ohne.
Was den MosFET angeht - wenn es ein 230V Heizbett werden soll , nimmst ein SSR (Solid State Relais), nur wenn's bei 12/24V bleibt, könnte es ein MosFET werden, muß aber nicht unbedingt sein.

Versuch doch erst einmal mit dem Board was Du hast klarzukommen, den BL-Touch nachrüsten, dadurch erste Firmware selber kompilieren und aufspielen.
Da kommen schon genug Aufgaben und Fragen auf, bis es dann ein neues Board mit noch mehr "oh, wie geht das jetzt" wird ;o)
"Ich bin wie alle Menschen: Ich sehe die Welt so, wie ich sie gerne hätte und nicht so, wie sie tatsächlich ist !"

Es braucht Strom und hat mehr als 2 Knöpfe ? - Gib her, ich nehm's auseinander !
 
to top
#3
(18.07.2021, 18:50)DocYester schrieb: -> Linear Advance ist eine Konfiguration in der Firmware, das kann auf jedem Board prinzipiell genutzt werden

Nein. Die TMC2208 laufen im Standalone-Modus nicht zuverlässig mit Linear Advance. Manche haben Glück, bei anderen gibt es Lock-Ups des Steppertreibers (Feeder bleibt dann einfach stehen). Klipper implementiert einen Workaround dafür (keine Ahnung wie genau der funktioniert, aber er funktioniert), Marlin hat das nach meinem Wissensstand nach wie vor nicht.

Viele Grüße,
Markus
Ender 3 V2 + OctoPi & Klipper + Trianglelabs Titan & "Capricorn"
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  [Frage] Ender 3 Pro oder Ender 3 V2 für totalen Neuling lahn167 5 348 14.08.2021, 18:32
Last Post: lahn167
  [Frage] SKR Mini welches Board für Ender 3 V2 Hannes2021 1 272 24.03.2021, 16:32
Last Post: Speedy
Wink [Suche] Board für Ender 5 Na_servas 10 753 08.11.2020, 16:41
Last Post: Helge
  [Frage] CR-10S -> neue Treiber -> neues Board mgbhv 7 946 22.07.2020, 11:57
Last Post: mgbhv
  SKR Board für Ender 3 tight 1 564 29.04.2020, 12:29
Last Post: tight



Browsing: 1 Gast/Gäste