Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tronxy X5SA - TempTower (HeatTower) - Script funktioniert nicht
#1
Hallo Zusammen,

nachdem ich meinen Tronxy x5sa umgerüstet habe auf Klipper und ein SKR 1.4 Turbo verbaut habe, und jetzt alles wieder läuft,
die Kalibrierungen für Extruder, Z-Offset, PID Tuning gemacht habe , wollte ich nun den HeatTower nach Einstellfahrplan drucken.

Filament verwende ich von Material4Print , PLA Staubgrau.
Cura in der Version 4.12.1
Einstellungen wie im Einstellfahrplan für den HeatTower hinterlegt

Leider funktioniert bei mir das Script nicht um die Temperatur na je 50 Layer um 5° abzusenken.

Ich habe beide Scripte getestet
  • ChangeAtZ-Skrip
  • TempFanTower

Dabei wird nur einmal nach 10 Layer die Temperatur gesenkt und dann nicht mehr.
Hab ich etwas übersehen. Als Objekt drucke ich den mittleren (medium)  Heattower .
Gibt es da grundsätzlich etwas was noch bedacht werden muss?
Könnte es eventuell an Klipper liegen?

Wäre super wenn ich dazu eine Info bekommen könnte.

Oder gibt es eine alternative um einen HeatTower zu drucken?
Ich könnte die Temperatur auch manuell ändern, aber da ist mir zu zeitaufwändig.

VG Armin
 
to top
#2
Hast Du den Heattower nach dieser Anleitung erstellt? Erstellung eines Heattowers
Gruß
Olli
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird
Wasser? Das Zeug aus dem Klo?
 
to top
#3
Hallo Olli,

ja habe ich gemacht.
Da in Cura 4.12.1 das Script schon hinterlegt ist habe ich jetzt nicht das Python-Script nochmal eingebunden.
Aber die Einstellungen wie beschrieben sind verwendet worden

Ich habe sogar auch mal den TempFanTower von 5axes versucht, aber mit dem gleichen Ergebnis.

Gruß
Armin
 
to top
#4
Oben steht Du hast es mit Layern versucht - versuche es mal wie beschrieben mal mit Höhe in mm
Gruß
Olli
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird
Wasser? Das Zeug aus dem Klo?
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  Anycubic i3 Mega S: Beurteilung Heattower kirschi 21 582 Vor 4 Stunden
Last Post: c1olli
  [geteilt] @sspux - Optimale Temperatur finden (Heattower) etc sspux 5 193 19.12.2021, 13:00
Last Post: c1olli
  Einstellfahrplan Tronxy XY PRO 2 Raptoxx 0 177 24.10.2021, 19:01
Last Post: Raptoxx
  Einstellfahrplan Anycubic i3 Mega S - Temptower unsauber JN2012 1 470 14.10.2021, 10:21
Last Post: c1olli
  Erster Temptower eine Katastrophe Der Weiße Riese 6 388 03.10.2021, 07:53
Last Post: Der Weiße Riese



Browsing: 1 Gast/Gäste