Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Extrudr PCTG - Pyramide des Grauens
#1
Hallo,

ich habe beim Extrudrg PCTG Anthrazit Filament gröbere Probleme bei der Pyramide.

Den Würfel konnte ich nach langem herumprobieren mit folgenden Einstellungen drucken:

0,2mm LH
0,36mm LW
100% Flow
30% Lüfter
Bett-Temperatur: 70 Grad
Hotend-Temperatur: 245 Grad

Die Abmessungen vom Würfel sind auch soweit in Ordnung denke ich (Höhe 9.95 mm)

Nun habe ich bei der Pyramide wirklich einiges versucht aber ich komme auf kein gutes Ergebnis.

Den Flow musste ich auf 70% reduzieren damit die Spitze so einigermaßen annehmbar war.

Zusätzlich habe ich die Retract Distance auf 11,5 mm und den Retraction Speed auf 90 mm/s erhöhen müssen.

Und meine Pyramide sieht wirklich grausig aus:

https://imgur.com/Qj1hAdq

Hat jemand einen Tipp für mich wie ich die Pyramide optimieren kann?

Ich könnte den Flow wieder anheben aber dann habe ich das Problem dass die Spitze keine Spitze sondern eine Runde Kugel ist :/

Danke im Voraus!
Show ContentSpoiler:
 
to top
#2
Bitte Bild(er) mit dem forumsinternen Uploader hochladen, dann kann man sich das auch in Zukunft vernünftig anschauen.
Sportlerzitat: "Wenn ich nicht verliere, kann er nicht gewinnen..." - alles klar?  Big Grin


>> Extruder vs. Feeder <<

 
to top
#3
Da du uns Bilder deiner anderen Ergebnisse vorenthältst, bleibt wenig mehr als Rätselraten. Darunter nicht nur, was schief geht, sondern auch, was du versucht hast.

Mir fällt auf:
Extrudr gibt für PCTG als Temperaturbereich 250-270°C an. Stellt sich die Frage: Passt deine Temperatur wirklich?
Du druckst mit 30% Bauteilkühlung. Die Pyramide ist ein filigranes Bauteil, das die Kühlung des Druckers an die Grenzen bringen kann (wenn man dem Material nicht auf anderem Wege Gelegenheit zur Abkühlung gibt).
Dein Retract ist massiv überdreht und wirkt im Zweifel kontraproduktiv.
Grüße
Markus


Projektbericht Ender 3 V2 Um- und Anbauten
 
to top
#4
@markusj Extrudr gibt 210° bis 230° an für PETG, da ist er weit drüber.

Ich finde alle Einstellungen sind völlig aus dem Ruder gelaufen.
Wo steht im Fahrplan das man die LH auf 0,2mm ändern soll ?
Wenn man möchte kann man ihn komplett in 0,2mm machen, aber nicht zwischendrin ändern um rumzuprobieren.
Retract ist wie schon erwähnt total daneben und 90mm/s macht der Drucker gar nicht mit ohne Änderung der Firmware.
100% Flow ist ebenfalls falsch für PETG genau wie 70%.
Und warum ändert man den Flow so weit ?
Laut Fahrplan 95% für PETG und da geht es meisten maximal 5% runter, in seltenen Fällen auch mal mehr.

Hier macht es sinn noch mal von vorne anzufangen um erst mal überhaupt die richtige temperaur zu ermitteln.
Vorher aber alles andere erledigen wie z.B. Extruder Steps einstellen, das wurde bestimmt auch nicht gemacht.

Bis jetzt wurde wirklich nur herumprobiert und nicht gemacht.
 
to top
#5
Sorry wegen der Bilder, wusste nicht dass das nicht mehr klappt.

Ich habe mit 260 Grad angefangen und bin dann mithilfe vom Würfel auf 245 Grad runter.
Ich hänge meine komplette Mitschrift an aber ihr versteht es hoffentlich wenn ich nicht 20 Würfel und 25 Pyramiden fotografiere.

Ich habe jetzt mal eine Frage an dieser Stelle:

Welche Retract-Einstellungen (Distance und Speed) sollte man nicht überschreiten?

Das sind Fotos meines Würfels (bitte E-Fuß ignorieren, habe im Anschluss neu gelevelt)

[Bild: https://i.imgur.com/CbaOee2.jpg]

[Bild: https://i.imgur.com/CYzn3TM.jpg]

[Bild: https://i.imgur.com/GJUBWrT.jpg]


Ich bin hier tatsächlich den langen Weg gegangen und hab einiges probiert um etwas zu lernen.

Danke für die Hilfe.

Anbei der Link zu meiner internen MItschrift.

https://docs.google.com/document/d/1AI8VvXEiQfMq2-FjAs679XvNjK9HtKIEbLYmSpmi4tA/edit?usp=sharing
Show ContentSpoiler:
 
to top
#6
Oh man, sehe jetzt erst das es um PCTG geht (wer lesen kann ist klar im Vorteil).
Wußte gar nicht das es sowas gibt, lese ich zum ersten mal.

Aber den Flow zu reduzieren wegen der Spitze ist der falsche Weg, ist eher ein Temperaturproblem.
 
to top
#7
Ich würde sagen Du gehst nochmal den Einstellfahrplan damit durch. Das wird so nix bei den Werten. Nur weil etwas geht oder halbwegs rauskommt heisst es nicht das man schon richtig war. Der Würfel ist schon suboptimal - da kann bei der Pyramide nix besseres rauskommen.

Ich hoffe Du hast die Anycubic Feeder Kröte bereits gewechselt.
AchtungOffizielle 3DDC T-Shirts - Elektrolyte... Einstellfahrplan
1. Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
2. Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
3. Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden Dinge berechenbar.
4. Es sind die unscheinbaren kleinen Handgriffe die beim 3D Druck zum  Erfolg führen, schludern rächt sich überall, auch wenn man nicht mehr daran denkt.
 
to top
#8
Danke für die Antworten.

Ich habe mich ja an den Einstellfahrplan so gut ich konnte gehalten.

Wenn dann müsste ich hier noch einmal einen komplett "geführten" Fahrplan mit eurer Hilfe starten. Irgendwo habe ich mal gelesen dass sowas ja nur mit Material von M4P mit euch begleitet wird!?



Bitte klärt mich auf: Was ist eine Feeder Kröte?
Show ContentSpoiler:
 
to top
#9
Mit was fördert der Drucker das Material? Diese Einheit ist beim Mega S grottenschlecht - vor allem für spezielleres Material. Suche nach Mega in den Einstellfahrplänen, dort wird immer wieder aufgefordert diesen gegen etwas hochwertigeres zu ersetzen.

Bei Spezialmaterial ist es schon sinnig einen begleiteten Einstellfahrplan zu machen - auch wenn es nicht von den empfohlenen Herstellern ist. Lernen wir ja alle was dazu.

Auch hast Du keine Druckgeschwindigkeiten angegeben. Diese mal auf die Hälfte zu reduzieren und dann das Ergebnis zu begutachten kann helfen zu verstehen.
AchtungOffizielle 3DDC T-Shirts - Elektrolyte... Einstellfahrplan
1. Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
2. Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
3. Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden Dinge berechenbar.
4. Es sind die unscheinbaren kleinen Handgriffe die beim 3D Druck zum  Erfolg führen, schludern rächt sich überall, auch wenn man nicht mehr daran denkt.
 
to top
#10
Ich sehe da einen Widerspruch:
(05.11.2022, 14:08)Inf1n1ty33 schrieb: Ich habe mich ja an den Einstellfahrplan so gut ich konnte gehalten.
(05.11.2022, 08:02)Inf1n1ty33 schrieb: Ich habe mit 260 Grad angefangen und bin dann mithilfe vom Würfel auf 245 Grad runter.

Die Temperatur wird mit dem Heattower ermittelt und dann mit der Pyramide ggf. nochmal etwas angepasst. Und auch wie der Retract einzustellen ist, wird im Fahrplan beschrieben. Dein Protokoll sieht irgendwie eher nach ziellosem Probieren als nach systematischer Vorgehensweise à la Einstellfahrplan aus. Also eher noch einmal, wie schon vorgeschlagen, sauber von vorne durcharbeiten.
Grüße
Markus


Projektbericht Ender 3 V2 Um- und Anbauten
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  Einstellfahrplan - Pyramide mit Anycubic Vyper jojo77 14 724 12.01.2023, 22:51
Last Post: Sebbi
  Massive Probleme bei der Pyramide (Artillery Sidewinder X2) gosar 7 844 03.11.2022, 14:47
Last Post: gosar
  [Frage] position des Hotend verrutscht während des Drucks Nelson 4 616 22.08.2022, 15:36
Last Post: Aurillion
  Pyramide - Braz Sovol SV01 mit SUNLU PLA braz 14 2.113 18.04.2022, 07:39
Last Post: Fellwurst
  Extrudr PETG Weiß Matt itsy 33 3.137 14.03.2022, 21:28
Last Post: itsy



Browsing: 1 Gast/Gäste