Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Tipp] Die Entwicklung des 3DDC-Core als Forendrucker
#31
Dann mal der aktuelle Stand:
Konstruktion ist beinahe abgeschlossen (nur noch ein paar Feinheiten am Gehäuse, sollte nachher fertig werden).
Erste Teile für die Pototypen sind bestellt und sollten diese Woche (Gehäuse wohl erst nächste Woche) eintreffen.
Wenns nach Plan läuft sollten die Prototypen beim 7. Stammtisch bei Edwin in Grünstadt zu bestaunen sein. Sobald die getestet, Kinderkrankheiten ausgemerzt und serientauglich sind, werde ich euch die Drucker gerne als Bausatz anbieten.
Es wird einzelne Module geben:
-Gehäuse
-mechanische Teile
-Druckteile
-Elektronik
oder alles zusammen als Komplettbausatz).
Ebenso wird hier im Forum im Laufe der Zeit eine komplette, detaillierte Bauanleitung erscheinen sowie die Firmware zum Drucker (wird beides nicht mit den Bausätzen und Modulen mitgeliefert).
Denke, irgendwann im März oder April werden die Bausätze und Module dann zu kaufen sein. Kann ich aber nicht versprechen, wir möchten die Drucker natürlich erst ausgiebig Testen, damit auch alles ordnungsgemäß funktioniert.
 
to top
#32
Sehr geil.
Vllt sollte ich den Delta dann doch wieder aufschieben.
Oder vllt ist bis April wieder Kohle da.


Am Anfang hielt ich euch für bekloppt so viele Drucker da hin zu stellen.
Aber Mittlerweile verstehe ich es und werde da rein gezogen
 
to top
#33
Danke für das Update, freu mich schon.
 
to top
#34
@arekares: Das sagen wir auch immer, dass es auf Dauer nicht bei einem Drucker bleibt. Wenn das Hobby spaß macht, dann hat man irgendwann mehrere da stehen. Und hey, bis jetzt hab ich auch "nur" 3 Big Grin
Wird sich aber in Kürze ändern, wenn die Bauteile da sind^^
Und da das ja nicht mein/unser einziges Projekt in der Richtung ist, kann ich jetzt schon sagen, dass ich bis Jahresende vermutlich mindestens 6 Drucker haben werde.

@Gummix, kein Problem Smile
 
to top
#35
(25.01.2016, 20:30)Plastikprint schrieb: Ebenso wird hier im Forum im Laufe der Zeit eine komplette, detaillierte Bauanleitung erscheinen sowie die Firmware zum Drucker (wird beides nicht mit den Bausätzen und Modulen mitgeliefert).


Also davon hab ich ja null Ahnung aber bekommt man den Drucker ohne Firmware denn überhaupt zum Laufen?
 
to top
#36
Nein ohne Firmware läuft kein Drucker[emoji1]
Es war aber angedacht das die Firmware bei den Bausätzen schon vor installiert ist.
 
to top
#37
Muss ich erst schauen, wie das rechtlich aussieht. Kann möglich sein, muss aber nicht.
 
to top
#38
Ich weiss, ist zwar leicht was anderes, aber die Chinakits kommen auch alle mit. Wink

Ist natürlich sinnvoller wenn man sich gleich initial damit beschäftigt und ein paar Dinge versteht - dann versteht man auch mehr beim Drucken. Aber ich kann Einsteiger schon verstehen. Der CTC wäre selbst mit dem Preis nicht so populär geworden, würde er ohne Firmware kommen.
AchtungOffizielle 3DDC T-Shirts - Elektrolyte...
1. Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
2. Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
3. Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden Dinge berechenbar.
4. Es sind die unscheinbaren kleinen Handgriffe die beim 3D Druck zum  Erfolg führen, schludern rächt sich überall, auch wenn man nicht mehr daran denkt.
5. Ich würde mir lieber Gedanken um die Ursache machen, anstatt das Symptom mit MacGyver Methoden zu bekämpfen. - th33xitus
 
to top
#39
Joa, die Chinesen legen das bei - ob Legal oder nicht, keine Ahnung, muss ich mich erst schlau machen.
Die Chinesen sitzen halt außerhalb der Gerichtsbarkeit und können sich vieles erlauben, wofür unsereins hier horrende Summen berappen darf, wenns doch nicht rechtens war.
 
to top
#40
(25.01.2016, 22:08)Plastikprint schrieb: Joa, die Chinesen legen das bei - ob Legal oder nicht, keine Ahnung, muss ich mich erst schlau machen.
Die Chinesen sitzen halt außerhalb der Gerichtsbarkeit und können sich vieles erlauben, wofür unsereins hier horrende Summen berappen darf, wenns doch nicht rechtens war.
Ist die Marlin Firmware nicht unter GPL veröffentlicht? Sollte dann doch gehen. Bin aber kein Open Source Profi...

gesendet per Subraumtransmission über den Star Trek [REGISTERED SIGN] Communicator
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  Objekt-Dateien für den 3DDC-Core ChrisB 7 498 02.05.2019, 15:17
Last Post: bonobo
Big Grin Mal was etwas Anderes im 3DDC-Core, oder was man so drucken kann Edwin 20 9.833 28.03.2017, 21:28
Last Post: ChrisB
  Fake 3DDC Core fertiggestellt! Muckylixx 24 13.010 26.11.2016, 00:22
Last Post: Speedy
  3DDC Core Mailliste Plastikprint 1 2.694 28.06.2016, 22:04
Last Post: Harald



Browsing: 1 Gast/Gäste