Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Test] Flexible Filamente - eine kleine Übersicht
#11
Hi,

leider war die Farbe "Skin" ausverkauft - jetzt kann ich keine Dildos drucken Wink Ich habe mir "Blau" bestellt, soll ab Samstag (morgen) kommen.

Aber einen Test mit der Vorlage vom Contest #2 mache ich gerne, aber nur mit 120% Skalierung, da kann man dann den Schriftzug nachträglich in den Würfel schieben.

Gruß Götz
 
to top
#12
Druck halt Schlumpfdildos. Wink
AchtungOffizielle 3DDC T-Shirts - Elektrolyte... Einstellfahrplan
1. Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
2. Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
3. Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden Dinge berechenbar.
4. Es sind die unscheinbaren kleinen Handgriffe die beim 3D Druck zum  Erfolg führen, schludern rächt sich überall, auch wenn man nicht mehr daran denkt.
 
to top
#13
Preise und links im startpost wären noch nett :-)

Grüße aus dem sonnigen Allgäu
 
to top
#14
Hi,

im Thread [News]3DPrinterOS: Cloud basierendes Betriebssystem für 3D-Drucker – Update ist der Link.

Gruß Götz

(08.07.2016, 13:14)paradroid schrieb: Druck halt Schlumpfdildos. Wink

Hi Alex,

wie willst du mit "Schlumpfdildos" je Absatz generieren???
Da gibt es doch nur Schlupfine die Dorfnutte!

Gruß Götz
 
to top
#15
Machs halt als "Einführungsangebot". Wink
AchtungOffizielle 3DDC T-Shirts - Elektrolyte... Einstellfahrplan
1. Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
2. Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
3. Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden Dinge berechenbar.
4. Es sind die unscheinbaren kleinen Handgriffe die beim 3D Druck zum  Erfolg führen, schludern rächt sich überall, auch wenn man nicht mehr daran denkt.
 
to top
#16
Back to gute Sitten...?
Thema ist doch langsam irgendwie etwas sehr weit weg von den flexfilamenten...

Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk
 
to top
#17
(20.02.2016, 22:56)paradroid schrieb: Wenn Du mir eine eine Probe schickst, kann ich das testen.
@paradroid

Hi Alex,

bist du auch an eine Probe "FlexiSMART" frozen interessiert? Ist ein sehr weiches TPE! In der Not als "Schlüpfergummi" verwendbar.

Mein Bowden-Extruder fördert es sauber ohne Verstopfung bis zum Hotend, dann wird die Reibung zu groß und aus der Düse kommt nichts raus Angry .
Ich werde mir jetzt einen Bowdenantrieb mit zwei NEMA14 und zwei Förderrädern bauen (Spring loaded).

Gruß Götz
 
to top
#18
hast nen premium-schlauch von mir oder nen billig-china-schlauch?
 
to top
#19
Hi Markus,

ich bräuchte einen Schlauch mit < 2mm Innendurchmesser Wink
Bei der freien Extrusion im Handbetrieb gibt es eine Extrusion (aus 0.3mm) - aber im normalen Druckbetrieb kannst du die ZickZack-Schlangenlinie des Filamentes im Schlauch beobachten. ( mein Bowden ist 500mm)

Wie gesagt TPU mit sehr guten Gummieigenschaften, also sehr weich und sehr elastisch. Dehnbar ohne reißen geschätzt 100%.
Bei der waagerechten Haltung des Filamentes im Finger klappte es sofort ab mit einem Radius von ca. 50mm

Wenn es im Bowden druckbar sein soll, dann Innendurchmesser des Schlauches < 2mm und ggf. mit Düsen > 0.3mm.

Ich suche mir mal so einen Schlauch (wenn braucht schon PTFE Wink ) und testen dann mit grösseren Düsen mal weiter.

Gruß Götz

P.S. ggf. hat ja 'Gafu' morgen eine gute Inspiration.
 
to top
#20
Hi Götz,

danke, aber ich hab hier soviel Filament noch zum Testen rumliegen - ich weiss schon manchmal nicht was das ist.

Ich könnte Dir aber Flex65 (angeblich sehr haftungsresistent) schicken - wer weiss wann ich dazu komme.

Gruß,
Alex
AchtungOffizielle 3DDC T-Shirts - Elektrolyte... Einstellfahrplan
1. Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
2. Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
3. Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden Dinge berechenbar.
4. Es sind die unscheinbaren kleinen Handgriffe die beim 3D Druck zum  Erfolg führen, schludern rächt sich überall, auch wenn man nicht mehr daran denkt.
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  [Frage] Nylon Carbon Filamente in feuchten Umgebungen Harald74 1 188 21.08.2022, 20:38
Last Post: gafu
  Durchmesser Filamente Matrixer 27 5.660 19.09.2019, 10:16
Last Post: Matrixer
  AmazonBasics Filamente ChrisB 103 25.591 21.03.2019, 11:39
Last Post: mfk2000
  3dk Berlin Filamente marco-mh 22 7.049 20.03.2018, 01:38
Last Post: Vmx42t
  Nur die besten Filamente von jedem Hersteller Kernfusion 4 4.964 30.10.2017, 17:40
Last Post: Urbanist



Browsing: 1 Gast/Gäste