Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
  • Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Test] PLA Rot von Synergy21 (S21)
#1
Generell:

Hersteller: Synergy21 (S21)
Hersteller ArtikelNr.: 120620
Bezugsquelle: Plastikprint Sammelbestellung
Material: PLA
Farbe: Rot
Durchmesser: 1.75mm

Testspezifisch:

Drucker: CTC Dual Oct. 2015 (Siehe Signatur)
Hotend-Modifikationen: keine
Kühlung: Ja, Hinten
Drucktemperatur(en): 210°C
Druckbett-Temperatur(en): 60°C
Druckbett: Original Aluplatte + Kaptontape mit Wasser&Klebestiftmischung. Raft, da Aluplatte nicht eben
Stichprobe Durchmesser: 1.75-1.77mm

Verpackung: Einzelkarton mit "Griffloch", Vakuumverpackt mit Silicagel-Päckchen, wie bei den vorherigen S21 Filamenten
Farbbeständigkeit: m.M.n. Ja
Hinweise: PLA scheint schon ab 190°C aus der Düse zu kommen, evtl. müsste man etwas niedrigere Temperaturen nutzen

[Bild: http://i.imgur.com/SEswrOr.jpg]

Auch hier wieder in der Verpackung nocheinmal in Klarsichtfolie eingewickelt, auch wenn es etwas Chaotisch aussieht, es gibt keine Probleme beim Abrollen.
[Bild: http://i.imgur.com/Jetqppf.jpg]

Hier sieht man auch schön den kräftigen Farbton, ist ein kräftiges Rot, wäre es mehr leuchtend würde ich schon fast sagen Signalrot, dafür ist es aber etwas zu dunkel m.M.n..
[Bild: http://i.imgur.com/GU70e9s.jpg]

Mein momentanes Test-Setup, zum Vergleich, die "Filamenthalterungsrolle" (Wii-Lichtschwert) ist rechts weiß und die Halterung selbst auch.
[Bild: http://i.imgur.com/Alk27v5.jpg]

Mitten im Druck, wie man sieht mal ohne Kreppband aber immernoch mit Raft aufgrund unebener Buildplate.. Hier kommt durch die schlechte Fokussierung das Rot nicht so rüber.
[Bild: http://i.imgur.com/ekwUfdr.jpg]
Die Kerbe und das kleine X im rechten Testdruck ist nur zum Kennzeichnen der Front da. Der Untergrund ist ein weißes Papier, da durch das momentane Licht der "bisherige" grüne Hintergrund sich bei Farbblindheit nicht genug abhebt.
Bitte nicht wundern, hier kam kaltweißes Taschenlampenlicht dazu, das andere war bisher warmweiß (normale Stand/Deckenleuchte)
[Bild: http://i.imgur.com/97LpRE5.jpg][Bild: http://i.imgur.com/WWovCYd.jpg]

Nur Warmweißes Licht (ist das Filament auf dem zweiten Bild nicht etwas gebogen oder täusch ich mich da?  Huh )
[Bild: http://i.imgur.com/erRq8ca.jpg][Bild: http://i.imgur.com/8ooBq2h.jpg]


Im Abgang dieses Posts verweise ich gerne mal auf die frisch aktualisierte Filamentübersicht Smile




edit: wobei diese farbe auch was hätte Big Grin
 
to top
#2
Kannst Du mal bitte den Würfel auf die Spule legen und beides ablichten? Wg. Farbe nach Druck im vergleich zur Rollenfarbe.
AchtungOffizielle 3DDC T-Shirts - Elektrolyte... Einstellfahrplan
1. Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
2. Kaum macht man es richtig, funktioniert es. Aber nur weil etwas funktioniert, hat man es nicht zwingend richtig gemacht ...
3. Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden Dinge berechenbar.
4. Es sind die unscheinbaren kleinen Handgriffe die beim 3D Druck zum  Erfolg führen, schludern rächt sich überall, auch wenn man nicht mehr daran denkt.
 
to top
#3
(02.05.2016, 23:08)paradroid schrieb: Kannst Du mal bitte den Würfel auf die Spule legen und beides ablichten? Wg. Farbe nach Druck im vergleich zur Rollenfarbe.

Upload hat etwas gedauert aber Bild ist oben mit im Post Smile
 
to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  [Test] ABS Rot von FIL-A-GEHR (3dsupermarkt) At-M 0 1.141 05.03.2017, 22:48
Last Post: At-M
Exclamation Sammelbestellung Synergy21 FIlamente Plastikprint 79 41.845 04.03.2017, 00:05
Last Post: willie42
  S21 PLA Transparent Rot ignis-draco 0 878 07.12.2016, 17:57
Last Post: ignis-draco
  [Test] PLA Orange von Synergy21 (S21) At-M 2 2.738 02.12.2016, 18:20
Last Post: At-M
  [Test] 3D-COLOR PLA 1,75mm Rot von ebay Verkäufer: jandexshop zumili 15 9.674 25.07.2016, 11:01
Last Post: Clubmaster



Browsing: 1 Gast/Gäste